Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Carl von Ossietzky

*Carl von Ossietzky*

Man bewundert bei uns noch immer
ein ständig im Maul geführtes ungekämmtes Flegeltum
als Männlichkeit.

(zitiert in »Carl von Ossietzky: 1889-1938, ein Lebensbild«)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 03.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl von Ossietzky*

Deutschland ist das einzige Land,
wo Mangel an politischer Befähigung
den Weg zu den höchsten Ehrenämtern sichert.

(aus: »Publizistik Pur«)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 03.10.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl von Ossietzky*

Die Arbeit muss uneigennützig,
muss um ihrer selbst willen getan werden.

(aus: »Ein Wort über Aktivismus«)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 02.01.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl von Ossietzky*

Die militärische Justitia hat nicht nur verbundene Augen,
sondern auch verstopfte Ohren und ein gepanzertes Herz.

(zugeschrieben)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 26.09.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl von Ossietzky*

Wenn man den verseuchten Geist eines Landes
wirkungsvoll bekämpfen will, muß man
dessen allgemeines Schicksal teilen.

(zugeschrieben)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 21.11.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl von Ossietzky*

Der Antisemitismus ist dem Nationalismus blutsverwandt
und dessen bester Alliierter.

(aus: »Antisemiten«)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 14.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Carl von Ossietzky*

Die großen Realpolitiker vergessen nur,
daß auch die Wirklichkeit ihre eigenen Illusionen erzeugt.
Sie nehmen den Dunstkreis selbst zugesprochener Bedeutsamkeit
für die Ausdehnung der Welt.

(zugeschrieben)
~ Carl von Ossietzky ~
deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist sowie Friedensnobelpreisträger; 1889-1938

Zitante 24.09.2015, 12.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Zitante Christa:
@ Anne: Kind zu blieben ist wichtig; ich mach
...mehr
Marianne:
Ein wunderschönes Bild und ein lebensbejahen
...mehr
Anne P.-D.:
Bei dem Spruch fällt mir gleich das Lied von
...mehr
O. Fee:
Ja, viele von uns sind davon überzeugt, dass
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja,deine Worte, liebe Anne, kann ich nur unte
...mehr
Gudrun Kropp:
Die Wahrheiit ist durch die ehrliche Meinung
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den sehr alten Spruch,.. habe gesc
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum