Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Auguste Rodin

*Auguste Rodin*

Ich erfinde nichts, ich entdecke neu.

{Je n'invente rien, je redécouvre.}

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 12.11.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*, Spruch des Tages zum 12.11.2018

Wir müssen das Leben lieben,
schon der Arbeit wegen,
die man darin entfalten kann.

(aus: »Die Kunst: Gespräche des Meisters«)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Ben_Kerckx/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 12.11.2018, 00.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Auguste Rodin*

Die Frau ist der wahre Gral.

(aus: »Die Kathedralen Frankreichs«)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 30.10.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*

Die Zivilisation ist nichts anderes als ein Farbanstrich,
der vom nächsten Regen fortgewaschen wird.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 06.08.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*, Spruch des Tages zum 12.11.2015

Liebe deine Aufgabe mit Leidenschaft,
sie ist der Sinn deines Lebens.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: gentlegiant27153/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 12.11.2015, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Auguste Rodin*

Die Griechen waren ganz einfach Gelehrte,
ihre Kunst ist die reine Geometrie.

(zugreschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 19.09.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*

Für den echten Künstler ist in der Natur alles schön, weil seine
jede äußere Wahrheit unerschrocken aufnehmenden Augen
darin, wie in einem offenen Buch, mühelos
jede innere Wahrheit zu lesen vermögen.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 11.08.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, Edith`s Spruch macht nachdenklich - von d
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Motiv. Kann ich sehr b
...mehr
Fred Ammon:
Hier noch eiin ergänzendes Wort zum Thema "Li
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ist es nicht eher so, dass Liebe kein Ein-Ver
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Au weia. Stimmt aber leider all zu oft
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Treffend und sehr süß ausgedrückt. Aber im Mo
...mehr
Gudrun Kropp:
... dann meint die Autorin mit Liebe die Sexu
...mehr
Anne P.-D.:
Mein Blick vom Gefühl her muss sehr oft nach
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum