Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Auguste Rodin

*Auguste Rodin*

Ich erfinde nichts, ich entdecke neu.

{Je n'invente rien, je redécouvre.}

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 12.11.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*, Spruch des Tages zum 12.11.2018

Wir müssen das Leben lieben,
schon der Arbeit wegen,
die man darin entfalten kann.

(aus: »Die Kunst: Gespräche des Meisters«)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Ben_Kerckx/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 12.11.2018, 00.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Auguste Rodin*

Die Frau ist der wahre Gral.

(aus: »Die Kathedralen Frankreichs«)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 30.10.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*

Die Zivilisation ist nichts anderes als ein Farbanstrich,
der vom nächsten Regen fortgewaschen wird.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 06.08.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*, Spruch des Tages zum 12.11.2015

Liebe deine Aufgabe mit Leidenschaft,
sie ist der Sinn deines Lebens.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: gentlegiant27153/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 12.11.2015, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Auguste Rodin*

Die Griechen waren ganz einfach Gelehrte,
ihre Kunst ist die reine Geometrie.

(zugreschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 19.09.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Auguste Rodin*

Für den echten Künstler ist in der Natur alles schön, weil seine
jede äußere Wahrheit unerschrocken aufnehmenden Augen
darin, wie in einem offenen Buch, mühelos
jede innere Wahrheit zu lesen vermögen.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917

Zitante 11.08.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn ich in der Natur verweile, zieht Ruhe in
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß der Spruch in Kombination
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein wahrer und schöne
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Dem stimme ich voll zu. Hier in der Nähe des
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Text finde ich auch ganz toll, weil er
...mehr
Anne P.-D.:
Ruhe und Stille mag ich auch manchmal sehr, u
...mehr
Quer:
Oh ja, sich still halten und zur Ruhe kommen,
...mehr
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum