Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alexander Saheb

*Alexander Saheb*

Wir haben uns auf zwei Beine erhoben,
um uns auf vier Rädern niederzulassen.

(aus: »Gedankenzoo« – Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 07.11.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Öffnet man sich für andere und anderes,
öffnet man sich für sich selbst.

(aus: »Gedankenzoo« – Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 25.09.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Unentschlossenheit ist
eine Entscheidung dagegen.

(aus: »Gedankenzoo« – Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 14.08.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Worte
sind die Kleider der Gedanken.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 03.07.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*, Spruch des Tages zum 06.05.2017

Manchmal fällt man vorwärts,
meist aber auf die Nase.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 06.05.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Weisheit steht nicht in Büchern.
In Büchern stehen höchstens weise Worte weiser Leute.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 03.04.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Wenn die Realität mies ist,
sind die Miesmacher nicht weit.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 18.02.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Wir fliehen vor Vergänglichkeit,
drum suchen wir die Ewigkeit.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 04.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Zwischen den Stühlen
sitzt man am leichtesten und am schwersten.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 24.11.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alexander Saheb*

Zukunft ist das, was heute ist,
als es gestern war.

(aus: »Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten)
~ © Alexander Saheb ~
deutscher Aphoristiker, * 1968

Zitante 17.10.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
Steineflora:
Meine Schul- und Jugendbücher sind irgendwie
...mehr
O. Fee:
Ich stimme George Eliot voll zu.Als Student,
...mehr
O. Fee:
„Wer eine Tragödie überlebt hat, ist nicht ih
...mehr
SM :
Die Helden machen sich ja meist nicht selbst
...mehr
Marianne:
Es gibt auch die stillen Helden.
...mehr
Quer:
Recht hat er, der Herr Arouet alias Voltaire.
...mehr
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum