Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alain-René Lesage

Alain-René Lesage

Alle Menschen möchten sich das Eigentum anderer aneignen;
das ist ein allgemeines Bedürfnis;
nur die Art und Weise, wie man es tut, ist unterschiedlich.

{Tous les hommes aiment à s'approprier le bien d'autrui;
c'est un sentiment général;
la manière seule de le faire en est différente.}

(aus: »Histoire de Gil Blas de Santillane [1861]«)
~ Alain-René Lesage ~
französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 16.02.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alain-René Lesage

Man sollte keinen Trunkenbold,
der dem Wein abgeschworen hat,
in einen Keller stellen.

{Il ne faut pas
mettre dans une cave
un ivrogne qui a renoncé au vin.}

(zugeschrieben)
~ Alain-René Lesage ~

französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 08.05.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alain-René Lesage

Wie dumm sind doch die Männer von Geist.

{Que les hommes d'esprit sont bêtes.}

(zugeschrieben)
~ Alain-René Lesage ~

französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 08.05.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alain-René Lesage

Eure eigenen Fehler erscheinen euch immer als Kleinigkeiten,
hingegen die eures Nächsten betrachtet ihr immer durchs Mikroskop.

(aus: »Der hinkende Teufel«)
~ Alain-René Lesage ~

französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 24.09.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alain-René Lesage, Spruch des Tages zum 06.06.2017

Mäßigkeit ist die Quelle, aus der wir
Gesundheit und die Freuden des Lebens schöpfen.

(zugeschrieben)
~ Alain-René Lesage ~

französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.06.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alain-René Lesage

Wenn du die Fehler eines Menschen kennst, dem du gefallen willst,
mußt du schon sehr ungeschickt sein, wenn es dir nicht gelingt.

{Quand on connaît le défaut d'un homme à qui l'on veut plaire,
il faut être maladroit pour n'y pas réussir.}

(zugeschrieben)
~ Alain-René Lesage ~

französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 07.05.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alain-René Lesage

So verhält es sich meist mit den Handlungen der Großmut:
man würde sich hüten, sie zu bewundern, wenn man
die wahren Motive durchschauen könnte.

(aus: »Der hinkende Teufel«)
~ Alain-René Lesage ~

französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 10.04.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Der Gedanke ist eine Tat, und zwar die fruchtbarste, die auf die Welt wirken kann.

~ Emile Zola ~
(1840-1902)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Da kann ich dem Herrn Wilde nur zustimnen.Wen
...mehr
Dr. Georg Ramsauer:
Sehr guter Spruch
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr! Es ist so bewundernswert,
...mehr
Marianne:
Es scheint für einige Zeitgenossen schwierig
...mehr
Zitante Christa:
Neugierig durch ein Schlüsselloch schauen, g
...mehr
quersatzein:
Ein Lächeln auch von mir über das wunderbar
...mehr
Marianne:
Da huscht mir ein Lächeln übers Gesicht.Pas
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein hervorragender Kabarett
...mehr
Marianne:
Leider übertönt die laute Zeit die Stille,
...mehr
Anne:
Hach, heute mal ein Zitat von Wolfgang Borche
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum