Ausgewählter Beitrag

Metrodoros von Chios, Spruch des Tages zum 03.01.2020

Die in uns liegenden Glücksquellen
sind größer als die in äußeren Dingen.

(zugeschrieben)
~ Metrodoros von Chios ~

antiker griechischer Philosoph der atomistischen Schule und angeblicher Schüler Demokrits; lebte im 5./4. Jahrhundert v. Chr.



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: juanromanroman/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 03.01.2020, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Marianne

Diese Worte kann ich nur begrüßen und wünsche allen, diese in uns liegenden Glücksquellen immer wieder zu suchen.

Mit lieben Wünschen für das neue Jahr,
Marianne

vom 03.01.2020, 17.05
Antwort von Zitante:

Der auf dem Foto abgebildete Brunnen ist ja mit Ketten umlegt und ich weiß nicht so genau, ob man die Glücksquellen nach außen hin mit anderen teilen oder doch lieber ganz für sich, alleine, stille, genießen sollte...
Ein rundum tolles Jahr 2020 auch Dir, liebe Marianne!
1. von Ocean

Liebe Christa,

fürs Neue Jahr wünsche ich Dir alles erdenklich Gute, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Diesen Spruch finde ich wunderbar ..und so wahr. Ein Dankeschön für all die schönen und tiefen Gedanken hier bei dir.

Liebe Grüße schickt dir
Ocean

vom 03.01.2020, 07.28
Antwort von Zitante:

Dir und Deinen Lieben ebenfalls ein erfreuliches Jahr 2020, liebe Ocean!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Suche immer zu nützen. Suche nie, dich unentbehrlich zu machen.

~ Marie von Ebner-Eschenbach ~
(1830-1916)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Sophie:
Ich mag keine Souvernirs, die irgendwo rumste
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum