Ausgewählter Beitrag

Leben mit Büchern (#13)

Am Projekt »Leben mit Büchern« von Kerki nehme ich teil – sowie die »in diesem Beitrag« gelisteten BloggerInnen.

»alle Zitante-Beiträge zu diesem Projekt«

Wofür ein Mitmachprojekt nicht alles gut sein kann – tsss, tsss ;-)

Da habe ich doch in den Tiefen meines Archivs 2 Bücher gefunden, die ich in 2-facher Ausfertigung habe: Das Buch der Bücher, Aphorismen der Welt-Literatur, gesammelt und geordnet von Egon Berg. Die Ausfertigungen "Herz und Natur" und "Geist und Welt", in der sechsten bzw. achten Auflage.



Das Tolle an dieser Sammlung ist, daß die Texte zunächst in Originalsprache und dann in deutscher Übersetzung abgedruckt wurden (natürlich mit Quellenangabe):


Ich könnte mir vorstellen, daß auch hier mehrere Bände geplant waren, erhältlich sind jedoch nur die beiden genannten Ausfertigungen.

Zitante 21.02.2018, 20.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Pat

Die sehen aber toll aus. Ich liebe diese alten Bücher mit der alten Schrift.
LG Pat

vom 08.03.2018, 08.32
2. von Gudrun

Das sehe ich auch so wie Brigitte und das die Texte auch noch zu der Originalsprache in Deutsch übersetzt wurden, ist ja klasse. Das sind wirkliche Schätze, liebe Christa, die du in deinem Bücherschrank hast ...

vom 22.02.2018, 09.37
Antwort von Zitante:

Aphorismensammlungen mit Texten in der Quellsprache findet man in der Tat sehr selten, liebe Gudrun.
Es wäre natürlich noch interessant zu wissen, wer sie übersetzt hat.
1. von Quer

Du hast ja tolle Schätze in deiner Zitatenbuchsammlung, liebe Christa. Diese alten Schmöker sind zudem auch optisch eine Wucht!
Lieben Gruss,
Brigitte

vom 22.02.2018, 06.50
Antwort von Zitante:

Ja, liebe Brigitte, und ich betrachte sie auch als wahre Schätze.
Auswändig (optisch) wie inwändig (literarisch) sind sie es auf jeden Fall!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Ein Zyniker ist ein Mensch, der von allem den Preis und von nichts den Wert kennt.

~ Oscar Wilde ~
(1854-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Sophie:
Wenn Selbstzufriedenheit das Höchste sei
...mehr
Anne P.-D.:
Die Selbstzufriedenheit ist für mich seh
...mehr
Marianne:
Ich glaube, wenn ich mit mir und meinem Leben
...mehr
Marianne:
Diese Worte werden mich durch die Adventzeit
...mehr
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Quer:
Welch wunderbares Motto für diese Vorweihnac
...mehr
Dorothee Technau:
Phantastisch. Passt genau in die aktuelle Zei
...mehr
Steffen Mayer:
"Ich glaub 's behakt" kann man zu den me
...mehr
Steffen Mayer:
Mein erster Spruch, der mir in einem Traum od
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum