Ausgewählter Beitrag

Lauri Sallinen, finnischer Schriftsteller und Aphoristiker, 1979 (Biographie)


Lauri Sallinen


finnischer Schriftsteller und Aphoristiker


* 19.11.1979


Zu den Texten von Lauri Sallinen auf der Zitantenseite

Lauri Sallinen absolvierte ein sozialwissenschaftliches Studium und wohnt in Jyväskylä.

Er hat bereits drei Aphorismenbände - Hiljaisuudella on ääni (2002), Unet ovat herääviä (2003) und Alastomuuteen puettu (2004) - sowie den Roman Sundarananda (2005) publiziert.

"Ich kam zur Aphoristik, nachdem ich Khalil Gibrans Sand und Schaum gelesen hatte. Ich betrachte ihn als mein größtes literarisches Vorbild. Deshalb schreibe ich viel über Gefühle und meinen Aphorismen; man kann in ihnen einen orientalischen Einfluss ausmachen."

Alle hier geführten Texte des Autors entstammen dem Buch »Worte sind Taten«, Neue finnische Aphorismen. Herausgegeben und übersetzt von Sami Feiring und Alexander Eilers, ISBN 978-952-92-8169-5.

Das Buch ist derzeit vergriffen, eine zweite Auflage ist geplant.

Anfragen bzw. Vorbestellungen leite ich gerne weiter!

Zitante 31.07.2015, 00.00

Kommentarfunktion ausgeschaltet
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Der schmerzlichste Verlust ist ein entgangener Gewinn.

~ Emanuel Wertheimer ~
(1846-1916)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Den schenkt uns nur die Natur!Einen blauen Hi
...mehr
Marianne:
Manchmal wäre das sogar sinnvoll ;), all
...mehr
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum