Ausgewählter Beitrag

Klaus Huber, Spruch des Tages zum 29.05.2020

Bisweilen fehlt uns die Kraft für die Ruhe,
in der die Kraft liegt.

(von seiner Homepage »klausvomdachsbuckel.de«)
~ © Klaus Huber ~, alias »Klaus vom Dachsbuckel«
deutscher Autor, Textdichter für Chormusik und Auftragsdichter; * 1946

Bildquelle: PublicDomainPictures/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 29.05.2020, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Helmut Peters

So ist es!!

vom 31.05.2020, 08.53
Antwort von Zitante:

Na, der Spruch scheint ja gleich Deine doppelte Zustimmung zu finden, Helmut (siehe weiter unten) ;-)
3. von Marianne

Wenn ich das Steinhäufchen sehe, werde ich an unsere täglichen Spaziergänge im Wald erinnert. Dort habe ich einen Steinweg ( mit bemalten Steinen) angelegt und dazu inspiriert, ihn wachsen zu lassen. Spontan errichteten andere Wanderer/Spaziergänger Natursteintürmchen und er wächst weiter. Es ist jedes Mal spannend zu schauen, ob ein neues Steintürmchen dazu kam. Für uns bedeutet das eine große Freude und wir holen uns die Ruhe an diesem schönen Ort beim Waldbaden.
Liebe Grüße
Marianne

vom 30.05.2020, 14.10
Antwort von Zitante:

Mir sind sie noch nicht persönlich begegnet, diese bemalten Steine, aber ich lese davon vermehrt im Internet und finde das grundsätzlich eine tolle Idee, vor allem, wenn man etwas künstlerisch veranlagt ist.
Und "Waldbaden" ist natürlich auch ein tolles Wort. Ich wünsche Dir/Euch weiterhin viel Freude und Genuß dabei!
2. von Anne P.-D.

Diese ungewohnte Zeit nimmt täglich Kraft, da man über alles nachdenken muss, was richtig oder falsch ist, trotz der Auflockerungen. Davon wird man schnell müde.
Trotzdem ist es wichtig, sich seine eigene Kraft in anderen Dingen aufzubewahren.
Schönen Tag und liebe Grüße, schönes Motiv mit den Steinen!
Anne

vom 29.05.2020, 07.41
Antwort von Zitante:

Ich kenne das auch: Energie aufbringen zu müssen, um sich selbst wohl zu tun.
Und diese "Steinmännchen" – hach, ich mag sie auch so sehr. Zumal wenn sie so mit Geduld aufgebaut (und photographiert!) wurden.
Lieben Gruß an Dich zurück!
1. von Helmut Peters

So ist es!!

vom 29.05.2020, 07.00
Antwort von Zitante:

Freut mich, Helmut, daß Du den Worten von Klaus Huber nachempfinden und zustimmen kannst.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zu diesem Text hatte ich mehrere Übersetzung
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir ging es wie Edith T. Aber unter dem Gesic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa. Was ich an den realen Büchern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderschön, eine Augenweide
...mehr
Edith T.:
Dem stimme ich voll und ganz zu.Eine Tasse Ka
...mehr
Edith T.:
Hm... In welcher Situation sollte man sich na
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Hanni2. Ich würde auch gerne wieder ein
...mehr
Hanni2:
Ja, ein Garten wäre auch mein Traum. Mei
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Einen Garten habe ich ab September. Eine voll
...mehr
Marianne:
Im Garten lesen , das Gezwitscher der Vö
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum