Ausgewählter Beitrag

Jakob Bosshart, Spruch des Tages zum 07.08.2016

Leute mit leichtem Gepäck
kommen am besten durch's Leben.

(aus: »Bausteine zu Leben und Zeit« [1929])
~ Jakob Bosshart ~

Schweizer Schriftsteller; 1862-1924




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: condesign/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 07.08.2016, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Monic

Ich denke auch, dass mit dem "leichten Gepäck" ein EINFACHES Leben gemeint ist.
Dazu gehört, dass man sich keine "weißen Elefanten" anschafft. Damit sind Dinge gemeint die viel kosten, man wenig nutzen kann aber viel verschlingen, sei es an Zeit, Erhaltungskosten.....

vom 10.08.2016, 08.20
4. von O. Fee

@ Hanni2
Sie sprechen aus, was ich auch empfinde über das „leichte Gepäck“. Unabhängig von der Schwere, ein jeder muss „sein Päckchen tragen“, das ihm schicksalsbedingt aufgebürdet worden ist. Gewiss kann man das Lebensgepäck erleichtern, wenn man auf teure und zeitaufwändige Hobbys und Reisen, auf eine große Familie, etc. verzichtet, aber das ist bestimmt nicht gemeint unter dem symbolischen „Gepäck“. Nimmt man das Gepäck wörtlich, kann mit Sicherheit bestätigt werden, dass ein leichtes Gepäck gepaart mit einer guten Kreditkarte gute Reisegefährten in Gegenden mit guter Infrastruktur sind.


vom 08.08.2016, 16.27
3. von Marianne/Elflein

Ich verstehe die Worte so: Das Leben wird leichter, wenn wir uns nicht zu viele *Lasten* aufbürden. Diese *Lasten* können vielfältig sein, seien es Gegenstände, Menschen, die uns nicht gut tun oder uns belastende Gedanken.

vom 08.08.2016, 11.45
2. von Hanni2

Unter Leuten mit leichtem Gepäck verstehe ich auch solche, die nie etwas Schweres erlebt haben, nie Probleme hatten und die sich daher auch nie viel um andere gekümmert haben. Die machen sich keine Gedanken und kommen daher leicht durchs Leben.

vom 08.08.2016, 10.38
1. von SM

Ab und zu kommt es vor, dass einem jemand einfach einen "schweren Rucksack" aufbürdet, denn man dann wieder loswerden muss, um weiter vorwärts zu kommen...Schönes Bild!

vom 07.08.2016, 17.45
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Um verlorenes Hab und Gut werden die echtesten Tränen geweint.

~Juvenal~
(58-140 n. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Rainer Ostendorf:
Was hätte er wohl zum Gendern gesagt?
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, auch bei mir kamen Erinnerunge
...mehr
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Anne P.-D.:
Einfach was schenken ohne Anlass ist einfach
...mehr
Marianne:
Kleine Aufmerksamkeiten, einfach so, können
...mehr
Helmut Peters:
Wahre Worte gelassen ausgesprochen ?
...mehr
Anne P.-D.:
Selbst wenn inzwischen alles langsamer geht,
...mehr
Marianne:
Gute Kombi von Spruch und Bild! Wenn wir auf
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum