Ausgewählter Beitrag

Emanuel Wertheimer, Spruch des Tages zum 31.07.2021

Nur der begangene Fehler lehrt,
wie leicht er zu vermeiden war.

{La faute commise seule
nous apprend combien il eût été facile de l'éviter.}

(aus: »Aphorismen (Pensées et Maximes)«
~ Emanuel Wertheimer ~

deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischen Ursprungs; 1846-1916



Zitante 31.07.2021, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Quer

Stimmt. Auf diese Weise lernt es sich leicht - aber immer nur nachträglich. :--)
Einen lieben Gruss ins Wochenende,
Brigitte

vom 31.07.2021, 06.58
Antwort von Zitante:

... ich hör mich auch immer öfter zu mir selbst sagen "wie konntest Du nur auf diese Idee kommen?" bzw. "welcher Teufel hat Dich denn da geritten?"

Aber ja, genau diesen Fehler macht man dann eben nicht mehr. Ist ja auch irgendwie tröstlich ;-)

Einen lieben Gruß in Deinen Sonntag!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Für die Lebensführung brauchen wir Vernunft oder Zügel.

~ Diogenes ~
(412 - 323 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Der Text, den Monika geschrieben hat, kam mir
...mehr
Marianne:
Sich Zufriedenheit zu erarbeiten, kann anstre
...mehr
Monika:
Bei diesem Bild mit Text, fiel mir sofort ein
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert und mitten aus dem
...mehr
Marianne:
Berührende Worte von Novalis. Du hast ei
...mehr
Anne P. -D.:
Was für ein schöner Text von Novali
...mehr
Zitante Christa:
Der Spruch kam mir auch gerade günstig!Wir w
...mehr
Helga F.:
Die Ecken der Erfahrungen sind manchmal ganz
...mehr
Anne:
Kann ich bestätigen;)! Habe letzte Woche ein
...mehr
Quer:
Oh ja, das stimmt. So ein unverhofftes Treffe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum