Ausgewählter Beitrag

Die Natur enthält größere Tiefen von Schönheit,
als wir ergründen können.

(zitiert in »Künstlerworte« [1906])
~ Edward John Poynter ~
englischer Maler, Designer und Zeichner, Direktor der National Gallery, Präsident der Royal Academy of Arts; 1836-1919

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Foto-Rabe/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 20.03.2019, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Marianne

Was für eine bezaubernde Blüte! Die Natur schenkt uns Kostbarkeiten, wenn wir uns die Zeit zum Hinschauen/ Hinhören nehmen. Mir fiel bei einem gestrigen Waldspaziergang besonders das Musizieren der Vögel auf, die dem Frühlingsanfang ihre Liedchen sangen. Auch der Duft von Frühling kitzelte meine Nase:).
Freuen wir uns auf die naturerwachende, sonnige und bunte Zeit.
In diesem Sinne liebe Grüße
von Marianne

vom 21.03.2019, 10.40
Antwort von Zitante:

Ich freue mich in der Tat auf die vor uns liegende Zeit, liebe Marianne, der heutige Ausflug mit dem Fahrrad hat schon mal eine Kostprobe geliefert ;-)
Liebe Grüße zurück!
4. von Helga Sievert-Rathjens

Ein wunderschönes Bild zu dieser unbestrittenen Wahrheit.
Einen schönen Tag wünscht
Helga

vom 20.03.2019, 16.13
Antwort von Zitante:

Die Tiefe einer Blüte erkennt man oftmals erst, wenn man sich ein solches Foto in aller Ruhe ansehen kann.
Dir einen schönen Abend, liebe Helga.
3. von Anne P.-D.

Wie wahr. An der Schönheit der Natur kann ich mich nicht satt sehen. Gerade heute Morgen hatte ich das Gefühl, plötzlich ist alles bunter und schöner in den Gärten oder insgesamt auf den Wegen unterwegs. Es ist einfach wunderschön, was die Natur zu bieten hat! Danke für das schöne Motiv mit passendem Text!
Liebe Grüße, und einen schönen Tag in den Frühling!


vom 20.03.2019, 12.23
Antwort von Zitante:

Mir ist heute insbesondere das Vogelgezwitscher aufgefallen, Anne. Ausgerechnet seit heute höre ich einen Vogel in den hintenliegenden Gräten, den ich vom Gesang her nicht zuordnen kann...
Ganz liebe Frühlingsgrüße zurück!
2. von Quer

Zauberhaft! Beste Wünsche und liebe Grüsse zum Frühlingsbeginn,
Brigitte

vom 20.03.2019, 10.00
Antwort von Zitante:

Ja, liebe Brigitte, Nahaufnahmen von Blüten zeigen immer wieder interessante Details!
Dir ebenfalls einen hervorragenden Start in den Frühling!
1. von Gudrun Kropp

Da hast du ein passendens und herrrliches Foto zum tiefgründigen Text gefunden, liebe Christa. Ja, der menschliche Geist ist zu begrenzt, als dass er diese göttliche Schönheit im vollem Umfang erfassen könnte.
Ich wünsche alllen einen wunderschönen Tag - verbunden mit lieben Grüßen
Gudrun

vom 20.03.2019, 08.05
Antwort von Zitante:

Ich hatte bei der Bildersuche auch eine ganz bestimmte Vorstellung, dieses kam ihr am nächsten ;-)
Die Schöpfung ist in der Tat unbegreiflich, liebe Gudrun.
Einen lieben Frühlungsgruß zurück zu Dir!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum