Ausgewählter Beitrag

*Walter Ludin*

Erst wenn wir aufwachen, merken wir,
dass wir geschlafen haben.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~
Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, * 1945

Zitante 18.01.2018, 12.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von O. Fee

Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, dass wir gestorben sind.

vom 19.01.2018, 14.49
Antwort von Zitante:

Hmmm – merken wir wirklich, wenn wir nicht mehr aufwachen? Das wird für jeden so lange eine Geheimnis bleiben, bis es selbst erlebt (erlebt?) wird.
Wohingegen ein Aufwachen auch im Diesseitigen möglich ist.
Möglicherweise erleben wir dieses Aufwachen aber gar nicht mehr, sondern erst unsere Nachfahren.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    

Letzte Kommentare
Marianne:
Ich stimme dir sehr zu, liebe Christa.Auch di
...mehr
O. Fee:
Der geistreiche Spruch von der Umarmung gefäl
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Marianne: Sehr schön gesagt!Unter Lebewesen
...mehr
Marianne:
Umarmungen sind heilsam, wenn sie innig sind
...mehr
Anne P.-D.:
Das ist wirklich so! Das schönste Geschenk üb
...mehr
Gudrun:
Das sehe ich auch so wie Brigitte und das di
...mehr
Quer:
Du hast ja tolle Schätze in deiner Zitatenbuc
...mehr
SM :
Oh ja
...mehr
Anne P.-D.:
Mut ist sehr wichtig, um im eigenen Leben nic
...mehr
Gudrun:
... genauso ist es - darum ist Selbstliebe ja
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum