Ausgewählter Beitrag

*Städtetour*, Dresden

Am ersten Tag meines Aufenthalts in Dresden (Pfingstmontag) war ich zu Gast auf der "Leipzig" - einem Schiff der Sächsischen Dampfschiffahrtsgesellschaft und eine der beiden größten Raddampfer der Gesellschaft. Beeindruckend die Dampfmaschine, die von oben einsehbar und topgepflegt war. Die ganztägige Fahrt ging nach Königstein, in die sächsische Schweiz/das Elbsandsteingebirge. Leider, leider hatte ich meinen Fotoapparat vergessen - und kann deshalb von dieser wirklich sehr, sehr tollen Fahrt keine Bilder zeigen.

Das "Finanzministerium des Freistaats Sachsen" habe ich später von der gegenüberliegenden Elbseite fotografiert. In früheren Zeiten diente es als Bezirksbehörde der Deutschen Volkspolizei; auch beherbergte es die Ingenieurschule für Geodäsie und Kartographie. Bemerkenswert ist das aus Majolikaplatten geschaffene Wandbild am Giebel: Es zeigt die Saxonia (Symbolgestalt und Patronin Sachsens) beim Geldeinnehmen (von verschiedenen Gewerken) und Geldausgeben (für Baumaßnahmen, Kunst und Bildung).



Eine Detailaufnahme dieses Giebelbildes ist hier zu sehen:

.

Zitante 24.05.2016, 12.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Marianne/Elflein

Danke, liebe Christa!
Wir werden im April fahren, ich kann mich ja vorab erkundigen, ob nötig oder nicht.
LG Marianne

vom 31.05.2016, 13.56
2. von Marianne/Elflein

Liebe Christa, so eine Dampferfahrt möchten wir nächstes Jahr auch wahrnehmen. Wenn ich von Dir lese, wie toll das war, freue ich mich schon darauf. Habt ihr das spontan gemacht oder ist Voranmeldung erforderlich?
Liebe Grüße von Marianne

vom 25.05.2016, 15.37
Antwort von Zitante:

Liebe Marianne,
ich hatte das vorab via Internet bestellt und habe die Tickets vor Antritt der Reise am Schalter abgeholt.
Im Nachhinein würde ich sagen, eine Vorabbestellung wäre nicht nötig gewesen - aber es kommt natürlich darauf an, für wann Deine Reise geplant ist.
Mir wurde mehrfach gesagt (im Hotel und in den Gaststätten), daß die Saison erst ab dem Fronleichnams-Wochenende richtig losgeht.
Und ab da ist eine Reservierung auf alle Fälle empfehlenswert.
Liebe Grüße zu Dir!
1. von Anette

Ach wie ärgerlich ...
Also das mit dem Foto ...
Aber die wahren Bilder bleiben ja im Kopf haften.
An das Finanzministerium kann ich mich gar nicht erinnern und über die Tecnik von Majolika muss ich mich belesen - der Begriff sagt mir gar nix ...
Ich freue mich auf mehr.
Ganz liebe Grüße, Anette

vom 24.05.2016, 12.44
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Mir ging es wie Edith T. Aber unter dem Gesic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa. Was ich an den realen Büchern sehr
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderschön, eine Augenweide
...mehr
Edith T.:
Dem stimme ich voll und ganz zu.Eine Tasse Ka
...mehr
Edith T.:
Hm... In welcher Situation sollte man sich na
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Hanni2. Ich würde auch gerne wieder ein
...mehr
Hanni2:
Ja, ein Garten wäre auch mein Traum. Mei
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Einen Garten habe ich ab September. Eine voll
...mehr
Marianne:
Im Garten lesen , das Gezwitscher der Vö
...mehr
Marianne:
Willkommen zu sein, ist immer ein sehr sch&ou
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum