Ausgewählter Beitrag

*Klaus Ender*

Zeit heilt zwar alle Wunden,
aber die Narben mahnen.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1946

Zitante 18.04.2017, 14.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

1. von O. Fee

Der Spruch von Klaus Ender gefällt mir gut.
Wie viele Manifestationen (Narben) haben wohl die Verletzungen der Seele? So wie beim Gehen das Schonhinken hilft, eventuellen Schmerzen vorzubeugen, gibt es auch im Seelenleben Vermeidungsstrategien, damit die alten Narben nicht aufreißen.


vom 18.04.2017, 20.58
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Monic:
Weitsicht fängt hinter den Augen an.
...mehr
Monic:
Ich denke, das trifft zum Glück nicht auf all
...mehr
Monic:
Nicht jede versäumte Chance ist ein Verlust.O
...mehr
Achim:
Liebe Christa,was mir heute fehlt, sind Deine
...mehr
Gudrun:
@Quer @zitante: mir geht es genau so wie euch
...mehr
Quer:
Ein feiner Spruch. Ich lasse mich sehr gerne
...mehr
Monic:
Ich habe zu diesem Thema einen SEHR interessa
...mehr
Zitante Christa:
Recht lieben Dank für eure Gedanken zu dieser
...mehr
SM:
Hallo Zitante Christa, ich finde die Kombinat
...mehr
Monic:
Mich beeindruckt auch die Kraft mancher Wurze
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum