Ausgewählter Beitrag

*John Locke*, Spruch des Tages zum 29.08.2019

Wer urteilt, ohne sich
auf jede ihm mögliche Weise unterrichtet zu haben,
kann nicht anders als falsch urteilen.

(aus: »Versuch über den menschlichen Verstand«)
~ John Locke ~
englischer Philosoph und einflußreicher Vordenker der Aufklärung; 1632-1704

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 29.08.2019, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Helga Sievert-Rathjens

@Anne P.-d:. Man kann hingehen wohin man will, die Köche der Gerüchteküche waren schon vor dir da und haben ihr Gericht verteilt unter den Hungrigen und es ist schon längst verspeist. Doch es gibt Menschen., die essen nicht alles, schauen selber und würzen ihre Speisen wie sie sie mögen, verschmähen die vorgelegte Kost.
Das sind die mir wertvollen Menschen. Weil sie sich nicht einspannen lassen in die Kleinkriege der anderen und lieber selber urteilen möchten.

vom 31.08.2019, 01.52
2. von Ulla I.

Leider ist es im sozialen Umfeld oft genug so, dass Menschen all zu gerne glauben, was sie hören, ohne wirklich zu wissen. Sie fällen im Anschluss an das Gehörte Urteile, die schlichtweg falsch sind und für einen Betroffenen oft genug emotional grausam sind. Ihn , im schlimmsten Falle, psychisch komplett ruinieren können. (Mobbing)
Auch auf (welt-)politischer Ebene können wir den fatalen Effekt des " Glauben Wollens" leider ständig beobachten.

Glauben heißt " nicht wissen" .
Und weil man das ja weiß,
glauben wir was wir wollen,
bis zum Gegenbeweis.
Und weil Viele nicht wissen WOLLEN,
was eigentlich jeder weiß,
glauben sie einfach weiter,
den allergrößten Sch... .
Trotzen, bis zum Ende,
jedem Gegenbeweis.

Ulla I.

Einen lieben Gruß zum Abend
Ulla


vom 29.08.2019, 21.07
Antwort von Zitante:

Ja, viele glauben das, was ihnen in den Kram paßt, ihren Vorstellungen entspricht.
Danke für Deinen Beitrag und lieben Gruß!
1. von Anne P.-D.

Über etwas reden kann ich nur, wenn ich darüber eigene Erfahrungen für mich habe. Urteilen über wen oder was, ich finde das immer sehr gefährlich. Zu oft gibt es die Gerüchteküche, was ich furchtbar finde. Man muss oft selber hoffen, dort nicht zu landen. Lieben Gruß,...
Anne

vom 29.08.2019, 12.21
Antwort von Zitante:

In der Gerüchteküche zu landen stelle ich mir auch gruselig vor; als Privatmensch insbesondere – aber auch Promis können darüber erzählen.
Und ich denke, daß ein Großteil der sogenannten "Fake News" auf nicht gründlicher Recherche zurückzuführen sind.
Einen lieben Gruß zurück!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Ulla I.:
Liebe Christa,danke dir für den Hinweis auf
...mehr
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
und trotzdem habe ich Mitgefühl. Für den ein
...mehr
Ulla I.:
Wie gut, dass Clara Schumann an ihrer Kunst f
...mehr
Gudrun Kropp:
@Monika - ja, ich denke auch, dass beide Vari
...mehr
Monika:
Und gemeinsam erschaffen sie einen Spektakel
...mehr
Ulla I.:
Mir sind Menschen, die reden, wie ihnen der S
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum