Ausgewählter Beitrag

*Jacob Grimm*

Es geht durch die Märchendichtung innerlich dieselbe Reinheit,
um derentwillen uns Kinder so wunderbar und selig erscheinen.
Kindermärchen sollen erzählt werden, damit in ihrem hellen und reinen Lichte
die ersten Gedanken und Kräfte des Herzens aufwachen und wachsen.

(zugeschrieben)
~ Jacob (Ludwig Karl) Grimm ~
deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler und Jurist, einer der beiden "Brüder Grimm"; 1785-1863

Zitante 09.09.2015, 06.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Kommentare
Marianne:
Was für eine bezaubernde Blüte! Die Natur sch
...mehr
Anne Seltmann:
Guten Morgen Christa!Oh was für ein süßes Fot
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein wunderschönes Bild zu dieser unbestritten
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist einfach nur schön
...mehr
Anne P.-D.:
Wie wahr. An der Schönheit der Natur kann ich
...mehr
Quer:
Zauberhaft! Beste Wünsche und liebe Grüsse zu
...mehr
Gudrun Kropp:
Da hast du ein passendens und herrrliches Fot
...mehr
Sandra B. / FacettenReich:
So liebe Christa, in Zukunft bin ich wieder p
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Erst einmal: sehr süß das Bild von dir, ganz
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,gespannt habe ich
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum