Ausgewählter Beitrag

*Hermann Rosenkranz*

Zum Wahltag schickt
der Nichtwähler seine Stimme auf Kreuzfahrt.
Das Schiff heißt Titanic.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 09.05.2017, 14.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Achim

Das Zitat bezieht sich auf die Nichtwähler, sagt aber nciht aus daß die Wähler nicht auch das falsche Schiff gewählt haben .... aber sie haben die Qual der Wahl genutzt!

Bedeute nicht zur Wahl zu gehen nicht auch ein bisschen sich der Demokratie zu entziehen?


Gerade in den Ländern, in welchen man das Privileg der Wahl hat, sollte man sich doch durch Nichtteilnahme der "Verantwortung" und Chance zu(r) Veränderung nicht entziehen, oder?


vom 10.05.2017, 09.54
Antwort von Zitante:

Ich bin auch der Meinung, daß es zur "Bürgerpflicht" gehört.
In meiner zweiten Heimat gibt es gar eine Wahlpflicht. Bürger, dies es aus eigenen Kräften nicht schaffen, werden von Wahlhelfern zum Wahllokal gebracht. Übrigens auch die mit doppelter Staatsbürgerschaft...
Ihnen bleibt ja die Möglichkeit, einen ungültigen Wahlzettel abzugeben .
1. von Gudrun Zydek

Wieso nur der Nichtwähler?

vom 09.05.2017, 17.08
Antwort von Zitante:

Vielleicht weil die Stimme des Wählers dort ankommt (ankommen sollte), für die er sie abgegeben hat?
Ob sie in seinem Sinne umgesetzt wird, ist eine andere Sache.
Die Stimme des Nichtwählers ist günstigenfalls verloren - schlimmstenfalls kommt sie jedoch dort an, wo auch der Nichtwähler selbst sie nicht haben möchte...
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
SM :
Das ist gut beobachtet. Und man könnte das no
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum