Ausgewählter Beitrag

*Gaius Iulius Phaedrus*

Aber wenn ich so frei bin, etwas des Gesagten zu verändern,
liegt der Sinn darin, daß Abwechslung Freude macht.

{sed si libuerit aliquid interponere dictorum
sensus ut delectet varietas.}

(aus: »Fabeln«)
~ Gaius Iulius Phaedrus ~, auch: Phaeder
römischer Fabeldichter zu Zeiten von Kaiser Augustus, Tiberius, Caligula, Claudius und Nero; lebte um 20 v. Chr. bis 60 n. Chr.

Zitante 26.09.2017, 06.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Ein traumhaft schönes Bild zu diesem Segenssp
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa,da hast du deinem Schutzengel e
...mehr
Manfred Banspach:
Hallo Christa, schnelle Genesung wünscht Dir
...mehr
Ingrid Jürgens:
Liebe Christa,was habe ich mich gerade erschr
...mehr
Ingo Herrmann:
Recht gute und schnelle Besserung.Ich hatte s
...mehr
Margarete:
liebe Christa,gute Besserung und liebe Grüsse
...mehr
Anne Dietrich:
Hallo Zitante,dass die Radtour so schnell mit
...mehr
Vreny :
Von Herzen wünsche ich Dir alles Gute und sch
...mehr
Heidrun:
Liebe Christa,auch wenn du das Krankenhaus ve
...mehr
Helmut:
Oha, Glück im Unglück - da wünsche ich schnel
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum