Ausgewählter Beitrag

Gaius Iulius Phaedrus

Aber wenn ich so frei bin, etwas des Gesagten zu verändern,
liegt der Sinn darin, daß Abwechslung Freude macht.

{sed si libuerit aliquid interponere dictorum
sensus ut delectet varietas.}

(aus: »Fabeln«)
~ Gaius Iulius Phaedrus ~, auch: Phaeder

römischer Fabeldichter zu Zeiten von Kaiser Augustus, Tiberius, Caligula, Claudius und Nero; lebte um 20 v. Chr. bis 60 n. Chr.

Zitante 26.09.2017, 06.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Lerne zu vergessen, was nutzlos ist, und erinnere dich mit Liebe an alles Schöne.

~ Francesco Petrarca ~
(1304-1374)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Test
...mehr
Anne P.-D.:
Auch von mir ein Test,... wollte gestern Komm
...mehr
Marianne:
Das empfand ich heute morgen, als ich in den
...mehr
Marianne:
Haha, liebe Christa, da schlucken wir zuviiii
...mehr
Monika :
Draußen ist ja der Teufel losMfG Monika
...mehr
Marianne:
Danke für den schönen Spruch, liebe
...mehr
Anne P.-D.:
Ein leuchtender Stern ist sehr wichtig fü
...mehr
Sophie:
"festgestellt", damit habe ich auch Probleme.
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Fantastisch diese Moos- und Pilzbilder. Moos
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa,mein Spruch i.S. gesperrt wegen
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum