Ausgewählter Beitrag

*Fjodor Michailowitsch Dostojewski*, Spruch des Tages zum 11.11.2016

Ich will nicht und ich kann auch nicht glauben,
dass das Böse der Normalzustand der Menschen sei.

(aus: »Traum eines lächerlichen Menschen«)
~ Fjodor Michailowitsch Dostojewski ~
russischer Schriftsteller, 1821-1881


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.11.2016, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Achim

Es ist schon erschreckend, wie weit der Mensch nach über 150 Jahren gekommen ist!

Dabei spielt es keine Rolle, ob man nun Victor Hugo oder Fjodor Michailowitsch Dostojewski liest ......

Es hat sich viele verändert, man hat den Weltraum erobert, Länder und Völker auf der Erde, doch den Geist ..... ?

Liegt es daran, dass eine jede Generation alles neu erlernen muss, oder daran dass man gerne "vergisst" und nur "die schönen Momente im Leben" in der "Erinnerung" bleiben und über die schlechten und bösen zu heroisch berichtet wird?

Veränderung ist langsamer als Jahreszeiten, wenn überhaupt ..... und dann ist noch fraglich in welche Richtung!

vom 11.11.2016, 18.45
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Ein Baum, der fällt, macht mehr Lärm als ein Wald, der wächst.

~ Weisheit aus Asien ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Leise Töne finde ich zur Entspannung sehr we
...mehr
Marianne:
Oder sie haben den Vorteil, dass sie sich gar
...mehr
Quer:
Vielleicht haben sie auch den Vorteil, dass s
...mehr
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich d
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum