Ausgewählter Beitrag

*Carl du Prel*

Der Materialist sieht an der Welt nur die mechanische Seite,
und weil er nur gesetzmäßig wirkende Kräfte erkennt,
erscheint ihm die ganze Natur als ein Spiel ohne Zweck und Ziel.
Mechanische Gesetzmäßigkeit und vernunftlose Zwecklosigkeit
sind ihm identische Begriffe.
Dies ist der Grundgedanke des Materialismus,
aber auch sein fundamentaler Irrtum.

(zugeschrieben)
~ Carl (Freiherr) du Prel ~, auch Karl Freiherr du Prel oder Baron Carl du Prel
deutscher Philosoph, Schriftsteller und Okkultist; 1839-1899

Zitante 10.09.2017, 02.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Ingrid:
Danke für die schönen Zeilen und das süße
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wie "Quer" schon schrieb, Herzensverse. Die b
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
hm, ich bezog mich auf den Mengzi von gestern
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
ja, das erleben wir momentan- zu viele Variab
...mehr
Marianne:
Danke für diesen wunderschönen Spruch mit e
...mehr
Achim:
Sing wem Gesang gegeben, denn Musik gehört z
...mehr
Quer:
Herzensverse sind das und das Bild dazu wunde
...mehr
Anne P.-D.:
Vogelstimmen sind sehr beruhigend und geben p
...mehr
O. Fee:
Ich habe es mehrfach versucht, aber so schnel
...mehr
Monika :
Wunderschön...Monika
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum