Ausgewählter Beitrag

*Antiphon*, Spruch des Tages zum 21.03.2018

Doch, wie einen Zug im Brettspiel,
das Leben zu wiederholen –
das gibt es nicht.

(zugeschrieben)
~ Antiphon ~
antiker griechischer Redner und oligarchischer Politiker; lebte um 480 – 411 v. Chr.


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: annca/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.03.2018, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von SM

Wie wahr...
Im Leben müsste eigentlich jeder Zug sitzen, was natürlich nicht der Fall ist. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, zeitnah eine eigenverantwortliche Entscheidung zu treffen, sprich den Zug zu machen, als ewig zu warten, bis die Entscheidung womöglich jemand anders trifft.

vom 21.03.2018, 16.42
Antwort von Zitante:

Mit einer fremdbestimmten Entscheidung zu leben ist oftmals sehr unangenehm – zumindest für diejenigen, die gerne ihren eigenen Weg gehen.
Unentschlossene könnten jedoch möglicherweise erleichtert sein, wenn jemand anders die Entscheidung – und damit auch die Verantwortung? – übernimmt.
Ich selbst gehöre jedoch auch zu denjenigen, die selbst entscheiden. Und dafür auch die Konsequenzen tragen.
1. von Gudrun

Ein interessantes Foto, liebe Christa, das du zu dem Spruch ausgesucht hast. Ja, Leben, ist in jeder Situation nicht wiederholbar. Jeder Augenblick ist einzigartig. Das macht mich gerade richtig andächtig und lässt mich mein Leben immer wieder neu mit Ehrfurcht betrachten und für alles dankbar sein ... auch und gerade für die Dinge, die manchmal nicht so laufen, wie ich es mir wünsche ...

Lieben Gruß und eine schöne vor-österliche Woche würnscht dir und allen Schreiberlingen hier -
Gudrun

vom 21.03.2018, 10.32
Antwort von Zitante:

Bei der Suche nach einem passenden Foto achtete ich drauf, daß es sich um ein Brettspiel handelte, das man sehr gut alleine spielen kann. Da gibt es ja immer die Möglichkeit, Züge rückgängig zu machen.
Spielt man es jedoch mit einem anderen Spieler, ist der nicht einverstanden...
Die Frage stellte ich mir, welche Entscheidungen ich traf, die nur mich alleine betrafen. Es sind nicht viele!
Vor-österliche Grüße an Dich zurück!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
und trotzdem habe ich Mitgefühl. Für den ein
...mehr
Ulla I.:
Wie gut, dass Clara Schumann an ihrer Kunst f
...mehr
Gudrun Kropp:
@Monika - ja, ich denke auch, dass beide Vari
...mehr
Monika:
Und gemeinsam erschaffen sie einen Spektakel
...mehr
Ulla I.:
Mir sind Menschen, die reden, wie ihnen der S
...mehr
Anne P.-D.:
Kommt drauf an,.. bei einem großen Schnabel g
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum