Ausgewählter Beitrag

*Andrea Mira Meneghin*

Wenn du weinst,
rettest du dein Herz vor dem Ertrinken.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 19.02.2019, 12.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Edith Tries

Das ist wohl wahr. Zu weinen kann sehr erleichternd sein.
Schlimm finde ich es, dass den Jungen / Männern früher und z. T. auch heute noch anerzogen wird, dass "Männer nicht weinen".

vom 19.02.2019, 17.54
Antwort von Zitante:

Da stimme ich Dir zu, Edith, und ich finde es auch schlimm, daß manche Menschen das Weinen als ein Zeichen der Schwäche werten.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare
SM :
Dazu fällt mir der Bibelspruch ein "Euer Ja s
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
...und es ist gut den Schmerz des anderen nic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Beistand geht nur wenn man den anderen respek
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, so ist es, liebe Christa - du hast es auf
...mehr
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum