Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wilhelm Roscher

Wilhelm Roscher

Menschen, die gar nichts zu fürchten haben,
sind gewöhnlich mehr zum Mißbrauch
als zum rechten Gebrauch ihrer Macht aufgelegt.

(zitiert in: »Geistige Waffen« – ein Aphorismen-Lexikon [Schaible, 1901])
~ (Georg Friedrich) Wilhelm Roscher ~
deutscher Historiker und Ökonom; 1817-1894

Zitante 10.05.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilhelm Roscher

Das beste Zeichen, daß ein Volk wirklich frei,
ist die Sicherheit seiner Minoritäten.

(aus seinen Werken)
~ (Georg Friedrich) Wilhelm Roscher ~
deutscher Historiker und Ökonom; 1817-1894

Zitante 21.10.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilhelm Roscher

Der Heuchler ist für die Religion
noch gefährlicher als der Ungläubige.

(aus seinen Werken)
~ (Georg Friedrich) Wilhelm Roscher ~
deutscher Historiker und Ökonom; 1817-1894

Zitante 21.10.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilhelm Roscher

Wie jede öffentliche Thätigkeit, so muß auch die Armenpflege
mit dem Steigen der Kultur immer systematischer werden,
immer mehr das ganze Leben sowohl des Almosengebers,
wie das des Empfängers berücksichtigen.

(aus seinen Werken)
~ (Georg Friedrich) Wilhelm Roscher ~
deutscher Historiker und Ökonom; 1817-1894

Zitante 03.03.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Alles, was du in deinem Leben erreichst oder nicht erreichst, ist das direkte Resultat deiner Gedanken.

~ James Allen ~
(1864-1912)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum