Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Walter Ludin

Walter Ludin

Die größte Illusion: meinen, keine zu haben.
Die schlimmste Illusion: meinen, keine zu brauchen.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 13.12.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin, Spruch des Tages zum 23.11.2019

Wer Käse produziert hat,
darf nicht der Milch nachtrauern.

(aus: »Sticheleien« – Aphorismen)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 23.11.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Walter Ludin

Nur wer Humor hat,
kann die Humorlosigkeit seiner Umgebung ertragen.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 16.11.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin

Richten ist leichter als aufrichten,
verurteilen leichter als beurteilen.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 20.10.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin

Dämonisieren:
ein teuflisches Spiel.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 25.09.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin, Spruch des Tages zum 30.08.2019

Wo der Anfang und das Ende der Wurst ist,
entscheidet der Esser.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: timhoggarth/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 30.08.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Walter Ludin

Schaffen wir die Hoffnungsträger ab.
Tragen wir die Hoffnung selber.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 28.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin

Warum meinen wir mit "Täter"
nur die Übeltäter?

(aus: »Sticheleien« – Aphorismen)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 01.08.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin

Eine Bank besteht
aus Holz oder aus Illusionen.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 09.07.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Walter Ludin

Gott sei Dank arbeiten so viele um Gotteslohn,
sagte der gottesfürchtige Millionär.

(aus: »Sticheleien« – Aphorismen)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 13.06.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Das wahre und sichtbare Glück des Lebens liegt nicht außerhalb, sondern in uns.

~ Johann Peter Hebel ~
(1813-1863)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wie wahr! Vergangenheit und Gegenwart lassen
...mehr
Anne:
Guter Spruch! Und aktuell so passend...:)
...mehr
Marianne:
Den Augenblick leben und genießen fällt man
...mehr
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum