Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Theodor Körner

*Theodor Körner*

Die Tugend übt sich schlecht im Glück; das Unglück,
Das ist der Boden, wo das Edle reift,
Das ist der Himmelsstrich für Menschengröße.

(aus: »Zriny«)
~ (Carl) Theodor Körner ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1791-1813

Zitante 23.09.2019, 19.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Theodor Körner*

Und wenn im Leben nichts Heiliges bliebe,
Ich will nicht verzagen, ich glaube an Liebe.

(aus seinen Werken)
~ (Carl) Theodor Körner ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1791-1813

Zitante 02.07.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Theodor Körner*, Spruch des Tages zum 23.09.2018

Auch das stolzeste Werk, ins Leben gestellt, ist vergänglich;
was man im Herzen gebaut, reißt keine Ewigkeit um.

(aus dem Gedicht: »Der Obelisk«)
~ (Carl) Theodor Körner ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1791-1813

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: strecosa/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell



(Das komplette Gedicht zum Nachlesen)

Zitante 23.09.2018, 03.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Theodor Körner*

Nur ungewöhnliche Kraft
darf nach Ungewöhnlichem streben.

(zugeschrieben)
~ (Carl) Theodor Körner ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1791-1813

Zitante 23.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Theodor Körner*

Wer feig des einen Tages Glück versäumt,
Er holt's nicht ein, und wenn ihn Blitze trügen.

(aus dem Drama »Zriny«)
~ (Carl) Theodor Körner ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1791-1813

Zitante 16.09.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Das ist eine edle Einschätzung - völlig unabh
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen, und einen schönen
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,wettermäßig sind deine Wünsche
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, diesen Wunsch gebe ich
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Helga Sievert-RathjensIch glaube, der Autor
...mehr
Gudrun Zydek:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Ein sonniges Woch
...mehr
Monika:
Maschinen wurden sich nicht gegenseitig zerst
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Vor allem können Gefühle nicht simuliert werd
...mehr
Anne P.-D.:
Das Zitat stimmt für mich sehr. Eigentlich ve
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, deine Worte finde ich toll mit
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum