Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Stanislas Jean

Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers

Der Krieger,
der seinen Geist kultiviert,
poliert seine Waffen.

{Le guerrier
qui cultive son esprit
polit ses armes.}

(aus: »Pensées et fragments«)
~ Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers ~

französischer Schriftsteller, Offizier, Enzyklopädist und Verwaltungsbeamter lothringischer Herkunft; 1738-1815

Zitante 06.05.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers

Es gibt zwei Möglichkeiten zu gefallen:
amüsieren und interessieren.

{Il y a deux manières de plaire :
amuser et intéresser.}

(zugeschrieben)
~ Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers ~

französischer Schriftsteller, Offizier, Enzyklopädist und Verwaltungsbeamter lothringischer Herkunft; 1738-1815

Zitante 31.05.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers

Geschmack ist
das Feingefühl des Geistes.

(zugeschrieben)
~ Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers ~

französischer Schriftsteller, Offizier, Enzyklopädist und Verwaltungsbeamter lothringischer Herkunft; 1738-1815

Zitante 31.05.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers

Über die Liebe verständig sprechen zu wollen,
heißt den Verstand verlieren.

{Raisonner sur l'amour,
c'est perdre la raison.}

(aus: »Le Coeur«)
~ Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers ~

französischer Schriftsteller, Offizier, Enzyklopädist und Verwaltungsbeamter lothringischer Herkunft; 1738-1815

Zitante 23.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers

Die Moral muß
der Polarstern der Wissenschaften sein.

{La morale doit être
l'étoile polaire de la science.}

(aus: »Pensées et fragments«)
~ Stanislas Jean, Chevalier de Boufflers ~

französischer Schriftsteller, Offizier, Enzyklopädist und Verwaltungsbeamter lothringischer Herkunft; 1738-1815

Zitante 02.06.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Die Gespenster hausen nicht in alten Schlössern, sie stecken in uns selbst.

~ Luigi Pirandello ~
(1867-1936)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum