Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sophie Scholl

Einer mußte ja doch mal schließlich damit anfangen

Einer mußte ja doch mal schließlich damit anfangen.
Was wir sagten und schrieben denken ja so viele.
Nur wagen sie nicht, es auszusprechen.

(zitiert in: »Die weiße Rose«)
~ Sophia Magdalena Scholl ~
deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus; 1921-1943 (hingerichtet)

Zitante 09.05.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sophie Scholl*

Ich drücke mein Gesicht an seine dunkle, warme Rinde und spüre Heimat –
und bin so unsäglich dankbar in diesem Augenblick.

(aus einem ihrer Aufsätze)
~ Sophia Magdalena Scholl ~
deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus; 1921-1943 (hingerichtet)

Zitante 09.05.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sophie Scholl*

Es war unsere Überzeugung, dass der Krieg für Deutschland verloren ist,
und dass jedes Menschenleben, das für diesen verlorenen Krieg geopfert wird,
umsonst ist.

(Auszug aus den Verhörprotokollen)
~ Sophia Magdalena Scholl ~
deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus; 1921-1943 (hingerichtet)

Zitante 27.05.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sophie Scholl*

Das Gesetz ändert sich,
das Gewissen nicht.

(zugeschrieben)
~ Sophia Magdalena Scholl ~
deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus; 1921-1943 (hingerichtet)

Zitante 08.05.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sophie Scholl*

Ich bin nach wie vor der Meinung, das Beste getan zu haben,
was ich gerade jetzt für mein Volk tun konnte.
Ich bereue deshalb meine Handlungsweise nicht und will die Folgen,
die mir aus meiner Handlungsweise erwachsen, auf mich nehmen.

(aus den Verhörprotokollen)
~ Sophia Magdalena Scholl ~
deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus; 1921-1943 (hingerichtet)

Zitante 13.04.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum