Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Seneca

Lucius Annaeus Seneca

Sodann ist der Unwille Einiger ganz widersinnig;
sie klagen über die Vornehmthuerei der Höhergestellten,
weil diese keine Zeit für sie hatten, wenn sie ihnen ihren Besuch machen wollten.
Wagt es jemand, über den Stolz eines Andern zu klagen,
der für sich selbst nie Zeit hat?

(aus: »Von der Kürze des Lebens« – {De Brevitate Vitae})
~ Lucius Annaeus Seneca ~, genannt Seneca der Jüngere

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 18.10.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Was also ist gut? Der Dinge Kenntnis.
Was ist böse? Der Dinge Unkenntnis.

(aus: »Moralische Briefe an Lucilius [Epistulae morales ad Lucilium]«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~, genannt Seneca der Jüngere

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 12.08.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Abgehärtet werden muß die Seele
und von den Verführungen der Genüsse weit fern gehalten.

(aus: »Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium)«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~, genannt Seneca der Jüngere

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 06.06.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Der größte Teil des Lebens entgleitet unvermerkt,
während man Schlechtes tut,
ein großer Teil,
während man nichts tut,
das ganze Leben,
während man Belangloses tut.

(aus: »Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium) auch: Briefe über Ethik«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~, genannt Seneca der Jüngere

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 28.03.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca, Spruch des Tages zum 17.01.2021

Das höchste Gut ist
die Harmonie der Seele mit sich selbst.

{Summum bonum
esse animi concordiam.}

(aus: Vom glücklichen Leben [De Vita Beata])
~ Lucius Annaeus Seneca ~

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.



Bildquelle: Couleur/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 17.01.2021, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Seneca

Das meiste Unheil
richtet Leichtgläubigkeit an.

{Plurimum mali
credulitas facit.}

(aus: »Über den Zorn [De Ira]«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~, genannt Seneca der Jüngere

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 25.12.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Das größte Gegenmittel gegen den Zorn
ist der Aufschub.

{Maximum remedium irae
dilatio est.}

(aus: »Über den Zorn [De Ira]«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 19.10.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Oft gefällt uns eine Handlung wohl,
aber der Handelnde nicht.

(aus: »Über den Zorn – De Ira«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 20.01.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Das, woran sich freut die Masse,
gewährt dünne und oberflächliche Freude,
und welche Freude immer nicht von Herzen stammt,
ermangelt der Grundlage.

(aus: »Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium) auch: Briefe über Ethik«)
~ Lucius Annaeus Seneca ~

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 22.11.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lucius Annaeus Seneca

Das ist ein enger Geist,
der seine Lust am irdischen Stoff hat.

(aus seinen Schriften)
~ Lucius Annaeus Seneca ~

eigentlich: Lucius Annaeus Seneca, genannt: Seneca der Jüngere;
römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und Stoiker, lebte um 1 bis 65 n. Chr.

Zitante 03.09.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Es ist kein Vorteil einen Kopf zu haben. Auch Stecknadeln besitzen einen.

~ Antoine Rivarol ~
(1753-1801)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum