Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Søren Aabye Kierkegaard

Die eheliche Liebe hat ihren Feind in der Zeit,
ihren Sieg in der Zeit,
ihre Ewigkeit in der Zeit.
So wird sie ihre Aufgabe haben.

(aus: »Entweder – Oder«)
~ Søren Aabye Kierkegaard ~
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller, Wegbereiter der Existenzphilosophie; 1813-1855

Zitante 05.05.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Søren Aabye Kierkegaard*

Es gilt, eine Wahrheit zu finden,
die Wahrheit für mich ist, die Idee zu entdecken,
für die ich leben und sterben will.

(aus seinen Tagebüchern)
~ Søren Aabye Kierkegaard ~
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller, Wegbereiter der Existenzphilosophie; 1813-1855

Zitante 05.05.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Søren Aabye Kierkegaard*, Spruch des Tages zum 29.04.2018

Der Zustand der Welt ist krank.
Wenn ich Arzt wäre und man mich fragte: Was rätst Du?
Ich würde antworten: schaffe Schweigen.

(zugeschrieben)
~ Søren Aabye Kierkegaard ~
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller,
Wegbereiter der Existenzphilosophie; 1813-1855


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Pezibear/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 29.04.2018, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Søren Aabye Kierkegaard*, Spruch des Tages zum 08.01.2017

Der Augenblick ist jenes Zweideutige,
darin Zeit und Ewigkeit einander berühren.

(aus: »Der Begriff der Angst«)
~ Søren Aabye Kierkegaard ~
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller, Wegbereiter der Existenzphilosophie; 1813-1855


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: U. Leone/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 08.01.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Søren Aabye Kierkegaard*, Spruch des Tages zum 05.05.2016

Das Gegenteil der Sünde
ist nicht die Tugend, sondern der Glaube.

(zugeschrieben)
~ Søren Aabye Kierkegaard ~
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller, Wegbereiter der Existenzphilosophie; 1813-1855


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Kerstin Riemer/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 05.05.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Søren Aabye Kierkegaard*

Das Gegenwärtige ist das Ewige,
oder richtiger das Ewige ist das Gegenwärtige,
und das Gegenwärtige ist das Erfüllte.

(aus: »Der Begriff Angst«)
~ Søren Aabye Kierkegaard ~
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller, Wegbereiter der Existenzphilosophie; 1813-1855

Zitante 03.05.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Für mich kann ich urteilen, wenn mich wa
...mehr
Monika :
Also die " ja" sager sind gute Menschen...?Da
...mehr
Anne P.-D.:
Diese Momente mit großer Dankbarkeit ke
...mehr
Marianne:
Gegenwart bedeutet im Hier und Jetzt zu sein
...mehr
Anne P.-D.:
Ein sehr schöner Spruch, ich liebe es, w
...mehr
Marianne:
Bildlich sehr gut mit dem Spruch abgestimmt,
...mehr
Quer:
Was für ein starkes Bild - und die Worte
...mehr
Marianne:
Stimmt, liebe Christa, jeder Mensch hat seine
...mehr
Anne P.-D.:
Wenn ich jemandem eine Freude machen kann, sp
...mehr
Zitante Christa:
Der Spruch ist m.E. vom Autor bewußt überzo
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum