Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Robert Muthmann

*Robert Muthmann*

Schlimm ist, daß man Entscheidungen treffen muß,
bevor man Erfahrungen gesammelt hat.

(aus: »Bagatellen« - eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 05.05.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Aber was nützt die Erkenntnis,
daß über den Wolken die Sonne scheint,
wenn man im Regen steht?

(aus: »Blattwerk« - Gedanken und Gedichte)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 01.04.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Laßt doch die Dummen in Ruh,
sie haben euch doch nichts getan.
Es gibt Schlimmere.

(aus: »Bagatellen« - eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 22.03.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Wie will jemand wissen, was er wirklich denkt,
wenn er nicht spricht oder schreibt?

(aus: »Bagatellen« - eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 27.02.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Man denkt immer über etwas nach.
Den Gegenstand des Denkens kann man aber nicht erdenken,
ihn muß man ergreifen,
für ihn muß man sich entscheiden.

(aus: »Blattwerk«)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 12.02.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Ich denke so, sagt die Meinung.
Es ist so, sagt die Wahrheit.
Aber irren können sich beide.

(aus: »Bagatellen« - eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 04.02.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Wer könnte leben,
wenn seine tiefsten Gegensätze
keine Kompromisse schlössen?

(aus: »Bagatellen«)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 26.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Die Erde ist ein Nichts im Weltall.
Und der Mensch ist gar schon auf der Erde ein Nichts.
Aber ebenso gilt:
Erde und Weltall sind ein Nichts ohne den Menschen.

(aus: »Blattwerk«)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 30.10.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Auch das Geheimnisvolle hat seine Gesetzmäßigkeiten,
nur können wir sie nicht entziffern.

(aus: »Bagatellen« - Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 21.08.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Die Naturgesetze
behandeln auch den Menschen
nur als Sache.

(aus: »»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2. Auflage«)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 14.08.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
und trotzdem habe ich Mitgefühl. Für den ein
...mehr
Ulla I.:
Wie gut, dass Clara Schumann an ihrer Kunst f
...mehr
Gudrun Kropp:
@Monika - ja, ich denke auch, dass beide Vari
...mehr
Monika:
Und gemeinsam erschaffen sie einen Spektakel
...mehr
Ulla I.:
Mir sind Menschen, die reden, wie ihnen der S
...mehr
Anne P.-D.:
Kommt drauf an,.. bei einem großen Schnabel g
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum