Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Pierre Clément Eugène Pelletan

*Pierre Clément Eugène Pelletan*

Ist Gott tot? Nein, sagen sie. –
Um das Recht auf Sterben zu haben,
muß man gelebt haben.

{Dieu est-il mort? Non disent-ils. –
Pour avoir le droit de mourir,
il faut avoir vécu.

(zugeschrieben)
~ Pierre Clément Eugène Pelletan ~
französischer Schriftsteller, Journalist und Politiker; 1813-1884

Zitante 27.10.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pierre Clément Eugène Pelletan*

Die absolute Gewalt
zertrümmert alle Saiten der menschlichen Seele
und läßt nur eine einzige erklingen,
die verstimmteste von allen:
die Eitelkeit.

{Le pouvoir absolu brise toutes les cordes de l'âme humaine,
pour n'en laisser vibrer qu'une seule,
la plus basse de toutes:
la vanité.}

(zugeschrieben)
~ Pierre Clément Eugène Pelletan ~
französischer Schriftsteller, Journalist und Politiker; 1813-1884

Zitante 28.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Weitere "Verdächtigungen" sind gerne willkomm
...mehr
Anne P.-D.:
Honig?
...mehr
Bee:
Glaube das werden pochierte Eier, die Zuberei
...mehr
Zoe:
Freunde aus Andalusien haben uns einmal mit e
...mehr
karl:
denke auch an Orangenspalten, hergerichtet zu
...mehr
Sophie:
sind es vielleicht filetierte Orangen? Danke
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,deine Argumente ka
...mehr
SM :
Teig für Klöße/Knödel vielleicht?
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das kenne ich auch sehr. Und ich danke Go
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, das ist wahr, liebe Gudrun. Wir können Go
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum