Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Novalis

Novalis, Spruch des Tages zum 10.07.2021

Nichts ist erquickender als
von unseren Wünschen zu reden,
wenn sie schon in Erfüllung gehn.

(aus seinen Werken)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801



Zitante 10.07.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Ein dauerhaftes Glück macht nur
der rechtliche Mann und der rechtliche Staat.

(aus: »Glauben und Liebe«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 11.06.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Interesse ist
Teilnahme an dem Leiden und der Tätigkeit eines Wesens.
Mich interessiert etwas,
wenn es mich zur Teilnahme zu erregen weiß.

(aus: »Blütenstaub«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 02.04.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Jeder Forscher mußte sich gestehn,
daß Eine Wissenschaft nichts ohne die Andere sey.

(aus: »Die Christenheit oder Europa«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 22.01.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Man ist allein
mit allem, was man liebt.

(aus: »Aphorismen und Fragmente 1798-1800«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 19.11.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Aller Anfang ist ungeschickt.

(aus: »Poëticismen«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 21.02.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Es ist ein geheimnisvoller Zug nach allen Seiten in unserm Innern,
aus einem unendlich tiefen Mittelpunkt sich rings verbreitend.

(aus: »Die Lehrlinge zu Sais«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 06.01.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Die Welt ist ein Universaltropus des Geistes,
ein symbolisches Bild desselben.

(aus: »Teplitzer Fragmente«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 06.11.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Wenn man recht liest, so entfaltet sich in unserm Innern
eine wirkliche, sichtbare Welt nach den Worten.

(aus: »Fragmente«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 04.10.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novalis

Jeder geliebte Gegenstand
ist der Mittelpunkt eines Paradieses.

(aus: »Blütenstaub«)
~ Novalis ~

eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg;
deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur; 1772-1801

Zitante 16.08.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Nie erfahren wir unser Leben stärker als in großer Liebe und in tiefer Trauer.

~ Rainer Maria Rilke ~
(1875-1926)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Sophie :
gut gefragt. Ich meine nein, denn auch die To
...mehr
Ocean:
Guten Morgen, liebe Christa,diese Zeilen spre
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist auch mein Motto - diese
...mehr
Anne:
Grins*** ein etwas zynischer Spruch für
...mehr
Zitante:
Herzlichen Dank euch, für die Kommentare
...mehr
Marianne:
Die Worte und das Bild, welches passend dazu
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,erst beim zweiten Mal Schauen u
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch ist wahr. Diese Katastrophen gerad
...mehr
Quer:
Auch ich bin erstaunt, wie hellsichtig Albert
...mehr
Anne:
Welch kluge Worte - schon vor über 100 Jahre
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum