Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ludwig Robert

*Ludwig Robert*

Der Eitelste

Der höchste Grad der Eitelkeit
Grenzt wieder an Bescheidenheit:
Ein konsequenter eitler Mann
Fühlt, dass er nimmer mit gescheuten,
Nur mit subordinierten Leuten
Genügend Umgang pflegen kann.

(ein Gedicht aus seinen Werken)
~ Ludwig Robert ~, eigentlich: Liepmann Levin
deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker, Publizist und Übersetzer; 1778-1832

Zitante 16.12.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ludwig Robert*

Wie leicht hatten's doch die Aufklärer!
Das Dumm-Machen ist bei weitem schwerer.

(aus seinen Schriften)
~ Ludwig Robert ~, eigentlich: Liepmann Levin
deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker, Publizist und Übersetzer; 1778-1832

Zitante 16.12.2018, 12.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ludwig Robert*

Es ist eine versteckte Bösartigkeit des menschlichen Gemüthes,
in fremdem Unglück Trost für das unsere zu suchen.

(zugeschrieben)
~ Ludwig Robert ~, eigentlich: Liepmann Levin
deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker, Publizist und Übersetzer; 1778-1832

Zitante 03.12.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ludwig Robert*

Das Publikum, das ist ein Mann, Der alles weiß und gar nichts kann;
Das Publikum, das ist ein Weib, Das nichts verlangt als Zeitvertreib;
Das Publikum, das ist ein Kind, Heut so und morgen so gesinnt;
Das Publikum ist eine Magd, Die stets ob ihrer Herrschaft klagt;
Das Publikum, das ist ein Knecht, Der, was sein Herr thut, findet recht;
Das Publikum sind alle Leut', Drum ist es dumm, und auch gescheut.
Ich hoffe, das nimmt keiner krumm, Denn Einer ist kein Publikum.

(zugeschrieben)
~ Ludwig Robert ~, eigentlich: Liepmann Levin
deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker, Publizist und Übersetzer; 1778-1832

Zitante 28.09.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ludwig Robert*

Es gibt nicht verschiedene Arten von Tugenden;
es gibt nur eine.

(zugeschrieben)
~ Ludwig Robert ~, eigentlich: Liepmann Levin
deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker, Publizist und Übersetzer; 1778-1832

Zitante 19.09.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Quer:
Das erlebe ich auch immer wieder, dass einem
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wie schön ausgedrückt
...mehr
Anne P.-D.:
Es stimmt, dass die Schattenseiten im Leben n
...mehr
Helga F.:
Ja, genauso ist es. Wohl dem, der daraus lern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Oh je, ich kenne so einige Pfeifen und leider
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein passendes Bild zu einem wahren Spruch. Wi
...mehr
Marianne:
Beim Lesen musste ich schmunzeln und lie&szli
...mehr
Helmut:
geben sie aber leider... ??
...mehr
O. Fee:
Einmalig schön und zutreffend formuliert
...mehr
O. Fee:
Ein wahrer Spruch. Die Sorgen sind wie Corona
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum