Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Karl Gustav Brinckmann

Karl Gustav Brinckmann, Spruch des Tages zum 02.07.2020

Farbe nur sei die Freude,
der Ernst sei die Zeichnung des Lebens.
Beide vollenden das Bild einer bezaubernden Kunst.

(aus: »Elegien und Arabesken [1820]«)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Bildquelle: Lee_seonghak/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.07.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Karl Gustav Brinckmann

Fest wie der Eichbaum wurzle, dem Sturm unerschüttert;
ein Grundsatz, der dir im Unglück selbst ruhige Würde bewahrt.

(zitiert in: »Buch der Sinnsprüche: eine Concordanz Poetischer Sinnsprüche (1863)«)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Zitante 25.02.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Karl Gustav Brinckmann

Nicht der Altar, und der bessere Gott,
nur das heilige Feuer, welches die Opfer entflammt,
adelt die Religion.

(aus: »Gedichte«)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Zitante 25.02.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Karl Gustav Brinckmann

Kühnes und Großes vermag der mit Kraft ausdauernde Wille;
aber es wolle der Geist nie, was das Herz ihm verbeut.

(aus: »Gedichte«)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Zitante 05.08.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Karl Gustav Brinckmann

Freundin war sie mir stets, die Vernunft,
Wohltäterin selten.

(zugeschrieben)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Zitante 07.03.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Karl Gustav Brinckmann

Glauben gewähret dem Volk die Natur,
andächtigen Zweiflern Wünsche,
dem wunden Gefühl Hoffnung der künftigen Welt.

(zugeschrieben)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Zitante 13.02.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Karl Gustav Brinckmann

Bilde zum Menschen dich aus, und Tausenden wirst du ein Rätsel;
keiner begreift in dir, was er in dir nicht erkennt.

(zugeschrieben)
~ Karl Gustav Brinckmann ~, Synonym: Selmar
schwedischer Diplomat und deutschsprachiger Dichter; 1764-1847

Zitante 09.08.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
An kleinen Dingen muß man sich nicht stoßen, wenn man zu großen auf dem Weg ist.

~ Christian F. Hebbel ~
(1813-1863)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Steffen Mayer:
Das finde ich übertrieben.Nur weil niemand v
...mehr
Helmut Peters:
Maske, Maske in der Hand,wer ist der Schö
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch passt genau in diese Zeit, was Mas
...mehr
Helga F.:
Ja genau und die Viecher fühlen sich bei
...mehr
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum