Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: John Maynard Keynes

John Maynard Keynes, Spruch des Tages zum 22.12.2020

Schließlich ist es nicht schlimm,
wenn man manchmal falsch liegt –
besonders, wenn man es sofort feststellt.

{Yet after all, there is no harm
in being sometimes wrong –
especially if one is promptly found out.}

(zitiert in: »The Collected Writings of John Maynard Keynes«)
~ John Maynard Keynes ~

1. Baron Keynes;
britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker, Namensgeber des Keynesianismus; 1883-1946


Zitante 22.12.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John Maynard Keynes

Um die Zukunft der Aktie einzuschätzen müssen wir
die Nerven, Hysterien, ja sogar die Verdauung und Wetterfühligkeit
jener Personen beachten, von deren Handlungen
diese Geldanlage abhängig ist.

(zugeschrieben)
~ John Maynard Keynes ~

1. Baron Keynes;
britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker, Namensgeber des Keynesianismus; 1883-1946

Zitante 05.06.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John Maynard Keynes

Das Wichtigste bei Unzufriedenheit
ist Handeln.

(zugeschrieben)
~ John Maynard Keynes ~

1. Baron Keynes;
britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker, Namensgeber des Keynesianismus; 1883-1946

Zitante 05.06.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John Maynard Keynes

Es ist besser,
ungefähr richtig zu liegen als exakt falsch.

{It is better
to be roughly right than precisely wrong.}

(zugeschrieben)
~ John Maynard Keynes ~

1. Baron Keynes;
britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker, Namensgeber des Keynesianismus; 1883-1946

Zitante 05.06.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John Maynard Keynes

Die Schwierigkeit liegt nicht darin,
die neuen Ideen zu finden,
sondern darin, die alten loszuwerden.

(zugeschrieben)
~ John Maynard Keynes ~

1. Baron Keynes;
britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker, Namensgeber des Keynesianismus; 1883-1946

Zitante 08.04.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie.

~ J. W. von Goethe ~
(1749-1832)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwischen Wo
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre das Ideal f
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum