Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jean-François Paul de Gondi

Jean-François Paul de Gondi

Die Erfahrung sagt uns,
dass nicht alles, was unglaublich ist, auch falsch ist.

{L'expérience nous fait connaître
que tout ce qui est incroyable n'est pas faux.}

(aus: »Mémoires« (1717)«)
~ Jean-François Paul de Gondi ~, besser bekannt als Kardinal de Retz
französischer Adeliger, Geistlicher, Politiker und Kirchenfürst; 1613-1679

Zitante 20.09.2019, 19.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-François Paul de Gondi

Selbst das, was an sich verachtenswert ist,
ist nicht immer zu verachten.

{Ce qui est même méprisable
n'est pas toujours à mépriser.}

(aus: »Mémoires (1717)»)
~ Jean-François Paul de Gondi ~, besser bekannt als Kardinal de Retz
französischer Adeliger, Geistlicher, Politiker und Kirchenfürst; 1613-1679

Zitante 20.09.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-François Paul de Gondi

Die meisten Menschen untersuchen nicht so sehr die Gründe,
die man gegen ihre Meinungen vorbringt, als diejenigen,
die den Gegner dahinbringen können, ihre eigenen anzunehmen.

(zugeschrieben)
~ Jean-François Paul de Gondi ~, besser bekannt als Kardinal de Retz
französischer Adeliger, Geistlicher, Politiker und Kirchenfürst; 1613-1679

Zitante 20.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-François Paul de Gondi (Kardinal de Retz), Spruch des Tages zum 20.09.2016

Von allen Gefühlen ist die Angst dasjenige,
das die Urteilskraft am meisten schwächt.

(zugeschrieben)
~ Jean-François Paul de Gondi ~, besser bekannt als Kardinal de Retz
französischer Adeliger, Geistlicher, Politiker und Kirchenfürst; 1613-1679


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.09.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-François Paul de Gondi

Nichts überzeugt dumme Menschen
mehr als das, was sie nicht verstehen.

(zugeschrieben)
~ Jean-François Paul de Gondi ~, besser bekannt als Kardinal de Retz
französischer Adeliger, Geistlicher, Politiker und Kirchenfürst; 1613-1679

Zitante 15.09.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Man muss den Ruhm der Menschen nach den Mitteln messen, deren sie sich bedient haben, um ihn zu erwerben.

~La Rochefoucauld~
(1613-1680)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Edith T.:
"Selbstzufriedenheit" und "mit mir selbst zuf
...mehr
Anne P.-D.:
Zumindest habe ich so einen Hohlkörper h
...mehr
Quer:
Hohlkörper dieser Art sind doch voll s&u
...mehr
Anne:
Diesen Spruch werde ich nun mit den Schokonik
...mehr
Sophie:
Wenn Selbstzufriedenheit das Höchste sei
...mehr
Anne P.-D.:
Die Selbstzufriedenheit ist für mich seh
...mehr
Marianne:
Ich glaube, wenn ich mit mir und meinem Leben
...mehr
Marianne:
Diese Worte werden mich durch die Adventzeit
...mehr
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum