Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Horst A. Bruder

Horst A. Bruder

Am deutlichsten erkennt man sich in dem Spiegel,
den man anderen vorhält

aus: »TriebFeder« - Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~

deutscher Aphoristiker; * 1949

Zitante 14.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Horst A. Bruder, deutscher Aphoristiker, 1949 (Biographie)



Horst A. Bruder



deutscher Aphoristiker


* 06.03.1949 (Porta Westfalica)


Zur Homepage des Autors

Zu den Texten von Horst A. Bruder auf der Zitantenseite


Horst A. Bruder lebt in Grünstadt (Rheinland-Pfalz). 1990 begann er mit dem Schreiben.

Im selben Jahr erschien sein erster Aphorismenband »GegenSätze«, gefolgt von »TriebFeder« (1996) sowie »DruckStellen« (2011). 2012 wurden seine Aphorismen ins Polnische übersetzt (»OdCiski«).

Bei einem 2010 bundesweit ausgerufenen Aphorismenwettbewerb errang Bruder den 2. Platz.

Seine Aphorismen werden in Zeitungen und Anthologien veröffentlicht.

Zwei seiner Gedichte wurden von der Pianistin und Komponistin Birgitta Lutz vertont und aufgeführt. Sie sind auf CD erschienen.


Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»GegenSätze« – Aphorismen (Artcolor Verlag, Hamm [1992]; ISBN-10: 3892610908, ISBN-13: 978-3892610908)
»TriebFeder« – Aphorismen (Frieling, Berlin [1996]; ISBN-10: 3819609164, ISBN-13: 978-3819609169)
»DruckStellen« – Aphorismen (Brockmeyer-Verlag, Bochum [2011]; ISBN-10: 3819607889, ISBN-13: 978-3819607882)
»EinSpruch« – Aphorismen (edition Virgines, Düsseldorf [2021]; ISBN 978-3-948229-21-4)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Da, wo der Wille groß ist, können die Schwierigkeiten nicht groß sein.

~ Niccolò Machiavelli ~
(1469-1527)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Quer:
Hi, hi: Das Bild dazu ist wunderbar! Einen li
...mehr
Marianne:
Was für schöne Feen-Elfen-Herzen! I
...mehr
Marianne:
So unterschiedliche Einflüsse hat das me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum