Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Harald Kriegler

Harald Kriegler

Auch eine Engelsgeduld
kann mal zum Teufel gehen.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 20.09.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Zukunftsmusik hat mitunter
viele falsche Töne.

(aus dem Manuskript: »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 14.09.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Auch auf der Höhe der Zeit
hat man so seine Tiefpunkte.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 11.08.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Wunschvorstellung:
Soldaten, die keinen Finger krumm machen.

(aus dem Manuskript: »Hintersinnsprüche«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 07.08.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Kein guter Vorsatz wiegt so schwer,
als daß man ihn nicht über Bord werfen könnte.

(aus: »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 28.06.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Adam hat in den Apfel gebissen –
wir haben noch heute daran zu kauen.

(aus: »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 17.06.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Völker, zwischen die Gewalt gesät wird,
finden sich auf dem Feld der Ehre wieder.

(aus: »Hintersinnsprüche«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 19.05.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Als er seine Gedanken entwickelt hatte,
erwiesen sie sich als unterbelichtet.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 29.04.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Harald Kriegler

Mitunter wird
aus dem Mantel der Nächstenliebe
eine Zwangsjacke.

(aus: »Hintersinnsprüche«)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 09.04.2016, 12.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Harald Kriegler

Als er mit sich ins Gericht ging,
fand er nichts als Vorurteile.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 02.03.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Es ist nicht weise, das zu verteidigen, was man ohnehin aufgeben muß.

~ Niccolò Machiavelli ~
(1469-1527)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum