Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hans Thoma

Hans Thoma, Spruch des Tages zum 07.02.2023

In diesem Sinne ist die Kunst ein Lebensband,
das sich von Seele zu Seele schlingt.

(aus seinen Werken)
~ Hans Thoma ~
deutscher Maler und Graphiker; 1839-1924

Bildquelle: ShonEjai/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.02.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans Thoma

Dies Kommen und Gehen in unserem Gasthaus Erde
ist doch was recht Sonderbares –
kaum, daß man sich einschreibt ins Fremdenbuch!

(zugeschrieben)
~ Hans Thoma ~

deutscher Maler und Graphiker; 1839-1924

Zitante 02.10.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans Thoma

Für Sachen, die nicht mehr zu ändern sind, muß man herzhaft eintreten –
sagend: gerade so und nicht anders.

(zugeschrieben)
~ Hans Thoma ~

deutscher Maler und Graphiker; 1839-1924

Zitante 02.10.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans Thoma

Es ist nichts schwerer, als über Theorien hinwegzukommen. –
Ist man von einer frei, so bindet einen so gern ihr Gegensatz.

(zugeschrieben)
~ Hans Thoma ~

deutscher Maler und Graphiker; 1839-1924

Zitante 08.01.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans Thoma

Die Rätsel, welche Menschen sich aufgeben,
sind ungelöst am schönsten;
nach der Lösung gehen sie uns nicht viel mehr an.

(zugeschrieben)
~ Hans Thoma ~

deutscher Maler und Graphiker; 1839-1924

Zitante 02.10.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans Thoma

Die Sehnsucht läßt sich aus der Menschenseele nicht wegdisputieren,
so wenig wie das Gewissen - beide sind Eigenschaften,
Zeichen, an denen man sie kennt.

(zugeschrieben)
~ Hans Thoma ~

deutscher Maler und Graphiker; 1839-1924

Zitante 25.09.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Glück ist wie Parfüm; man kann es nicht über einen anderen verschütten, ohne selbst etwas abzubekommen.

~ Ralph Waldo Emerson ~
(1803-1882)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wie wahr! Vergangenheit und Gegenwart lassen
...mehr
Anne:
Guter Spruch! Und aktuell so passend...:)
...mehr
Marianne:
Den Augenblick leben und genießen fällt man
...mehr
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum