Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Charles-Augustin Sainte-Beuve

Charles-Augustin Sainte-Beuve

Poesie besteht nicht darin, alles zu sagen,
sondern über alles träumen zu machen.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~

französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 23.12.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charles-Augustin Sainte-Beuve

Hüten wir uns vor Ironie, wenn wir urteilen.
Von allen geistigen Fähigkeiten ist die Ironie
die am wenigsten gescheite.

{Gardons-nous de l'ironie en jugeant.
De toutes les dispositions de l'esprit, l'ironie est
la moins intelligente.}

(aus: »Mes poisons«)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~

französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 23.12.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charles-Augustin Sainte-Beuve

Das Gebet
ist das Maß der Liebe.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~

französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 23.12.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charles-Augustin Sainte-Beuve

Das Familienleben kann voll Sorgen und Dornen sein,
aber sie tragen Früchte, während alle andern
nichts als dürre Dornen sind.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~

französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 12.12.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charles-Augustin Sainte-Beuve

Es gibt Menschen, die sich nicht verkaufen
aber bezahlen lassen.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~

französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 23.12.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Charles-Augustin Sainte-Beuve

Nimmermehr würde Gott so Großes und Mächtiges für uns vollbringen,
wenn mit dem Tode des Körpers auch das Leben der Seele endigte.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~

französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 13.09.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen.

~ Franz Kafka ~
(1883-1924)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, das mag auf die Situation anko
...mehr
Marianne:
Zwang hat noch nie zu einem guten Ergebnis ge
...mehr
Steffen Mayer:
Super Klasse!
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe spüren und auch geben gilt nicht n
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum