Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Anton Pawlowitsch Tschechow

Anton Pawlowitsch Tschechow, Spruch des Tages zum 29.04.2020

Das Leben
läßt sich nicht nur an den Pluspunkten,
sondern auch
an den Minuspunkten studieren.

(aus seinen Briefen [1888])
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904

Zitante 29.04.2020, 00.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anton Pawlowitsch Tschechow

Auf eine Frage, die alle quält,
muß eine qualvolle, starke Antwort folgen.

(aus einem Brief an D.W. Grigorowitsch am 12.01.1888)
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904

Zitante 29.01.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anton Pawlowitsch Tschechow

Kläglich wäre das Schicksal der Literatur (der großen wie der kleinen,
würde man sie der Willkür persönlicher Ansichten preisgeben).

(aus einem Brief an M. W. Kisseljowa, 14.01.1887)
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904

Zitante 29.01.2018, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anton Pawlowitsch Tschechow, Spruch des Tages zum 31.01.2017

Gäbe es nicht Haß und Bosheit,
könnten die Menschen voneinander riesigen Nutzen haben.

(aus: »Rothschilds Geige«)
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 31.01.2017, 00.05 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anton Pawlowitsch Tschechow

Das Geld macht, genau wie der Schnaps,
den Menschen zum Sonderling.

(aus: »Die Stachelbeeren«)
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904

Zitante 28.01.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Anton Pawlowitsch Tschechow

Frauen neigen dazu,
aus dem Allgemeinen die hervorstechende,
ins Auge fallenden Einzelheit herauszugreifen.

(zugeschrieben)
~ Anton Pawlowitsch Tschechow ~
russischer Arzt, Schriftsteller, Novellist und Dramatiker; 1860-1904

Zitante 13.12.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Gut sein heißt, mit sich selber im Einklang sein.

~ Oscar Wilde ~
(1854-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Sehr motivierend diese Worte, um trotz widrig
...mehr
Anne:
Ich frage mich gerade, ob Wilfried Besser die
...mehr
Marianne:
Wie empfindsam unsere Erde ist, verdeutlicht
...mehr
Helga F.:
Ein tolles Foto,- die Zerbrechlichkeit unsere
...mehr
Sophie :
gut gefragt. Ich meine nein, denn auch die To
...mehr
Ocean:
Guten Morgen, liebe Christa,diese Zeilen spre
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist auch mein Motto - diese
...mehr
Anne:
Grins*** ein etwas zynischer Spruch für
...mehr
Zitante:
Herzlichen Dank euch, für die Kommentare
...mehr
Marianne:
Die Worte und das Bild, welches passend dazu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum