Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Annette von Droste-Hülshoff

*Annette von Droste-Hülshoff*

Wo man am meisten fühlt,
weiß man nicht viel zu sagen.

(aus dem Gedicht »An meine Mutter«)
~ Annette von Droste-Hülshoff ~, eigentlich Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
deutsche Schriftstellerin und Komponistin, gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen; 1797-1848

Zitante 29.01.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Annette von Droste-Hülshoff*

Was wir daheim gelassen,
Das wird uns arm und klein;
Was Fremdes wir erfassen,
Wird in der Hand zu Stein.

(aus ihren Werken)
~ Annette von Droste-Hülshoff ~, eigentlich Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
deutsche Schriftstellerin und Komponistin, gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen; 1797-1848

Zitante 10.01.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Annette von Droste-Hülshoff*, Spruch des Tages zum 10.01.2018

Ich weiß kaum, was kläglicher ist:
In Schulden geraten oder jeden Mittag Wassersuppe essen,
um abends die Leute mit Zuckerbrezeln bewirten zu können.

(aus ihren Werken)
~ Annette von Droste-Hülshoff ~,
eigentlich Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
deutsche Schriftstellerin und Komponistin, gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen; 1797-1848


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 10.01.2018, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Annette von Droste-Hülshoff*

Wer nach seiner Überzeugung handelt, und sei sie noch so mangelhaft,
kann nie ganz zugrunde gehen, wogegen nichts seelentötender wirkt,
als gegen das innere Rechtsgefühl das äußere Recht in Anspruch nehmen.

(aus: »Die Judenbuche«)
~ Annette von Droste-Hülshoff ~, eigentlich Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
deutsche Schriftstellerin und Komponistin, gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen; 1797-1848

Zitante 30.12.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Annette von Droste-Hülshoff*

Langeweile ist ausgemacht
die schmerzlichste Art von Anstrengung
und gewiß auch die schädlichste.

(zugeschrieben)
~ Annette von Droste-Hülshoff ~, eigentlich Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
deutsche Schriftstellerin und Komponistin, gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen; 1797-1848

Zitante 07.09.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Dieser Spruch mit dem Motiv geht mir so sehr
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ernst Ferstl, den ich sehr g
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Passt gerade ganz besonders. Allen einen sch
...mehr
Heidrun:
Liebe Christa,vielen Dank, der Spruch ist tol
...mehr
Marianne:
Kluge Gedanken aus einer Zeit vor Christus.So
...mehr
Achim:
Zum Fortschreiten einer Erkrankung gehört i.
...mehr
Marianne:
Der Humor lässt uns besser durch schwierige
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
wunderschön gesagt, unser Spielraum, das war
...mehr
Achim:
Wer lachen kann, dem geht es gut, und blüht
...mehr
Ingrid:
Danke für die schönen Zeilen und das süße
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum