Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Albert von Boguslawski

*Albert von Boguslawski*

Der gebildete Mann soll Beleidigungen, selbst im Ton und Ausdruck
auf das Sorgfältigste vermeiden: Beleidigungen, die nur auf
Mißverständnissen, Erregungen, Übereilungen beruhen,
müssen unter allen Umständen ausgeglichen werden,
es ist eine Ehrenpflicht, die nötigen Erklärungen zu geben.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski~
preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 15.01.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Albert von Boguslawski*

Die ganze Idee der internationalen Schiedsgerichte
ist eine Verwechslung des Ausgleichs von Streitigkeiten im bürgerlichen Leben
mit dem Austrag von Zwistigkeiten zwischen souveränen Staaten. –
Ein solches Schiedsgericht würde die Souveränität der Staaten beschränken
und ihnen damit einen Teil ihres Wesens nehmen.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski ~
preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.06.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Albert von Boguslawski*

Das best eingeübte und organisierte Heer
ist nur eine prächtige Maschine ohne treibende Kraft,
wenn ihm kriegerischer und militärischer Geist fehlt.

(aus seinen Werken)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski ~
preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.12.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Albert von Boguslawski*

Zu allen Zeiten hat es Leute gegeben,
die den strengen Ehrbegriff herunterzusetzen bemüht waren,
denen das materielle Wohlbefinden über alles ging.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski~
preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.07.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Albert von Boguslawski*

Den Frieden und die Friedensbeschäftigungen kann man
als das auf Erden höchst zu Erreichende nur ansehen,
wenn und so weit sie mit der Ehre, der Würde des Staates
und der Individuen vereinbar ist.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski~
preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.12.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Die Zukunft empfinde ich immer als unbestimmt
...mehr
Edith T.:
Ich möchte nicht wissen, was mir meine Zukun
...mehr
Edith T.:
An D. herzliche Glückwünsche nachtr
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, erst mal wünsche ich Dir,
...mehr
Quer:
Auch von mir: Gute Besserung, Christa.Gratula
...mehr
B.S.:
... wir sind nicht mehr verheiratet. Sich all
...mehr
Helga F.:
Au weia, dann wünsche ich dir liebe Chti
...mehr
Zitante Christa:
Erklärung zum Foto und zum Spruch:Der Liebst
...mehr
Sophie:
Eine unbestimmte Zukunft empfinde ich als das
...mehr
Zitante Christa:
Mir ging es vor Jahresanfang genau so, also d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum