Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Albert von Boguslawski

Albert von Boguslawski

Der gebildete Mann soll Beleidigungen, selbst im Ton und Ausdruck
auf das Sorgfältigste vermeiden: Beleidigungen, die nur auf
Mißverständnissen, Erregungen, Übereilungen beruhen,
müssen unter allen Umständen ausgeglichen werden,
es ist eine Ehrenpflicht, die nötigen Erklärungen zu geben.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski~

preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 15.01.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert von Boguslawski

Die ganze Idee der internationalen Schiedsgerichte
ist eine Verwechslung des Ausgleichs von Streitigkeiten im bürgerlichen Leben
mit dem Austrag von Zwistigkeiten zwischen souveränen Staaten. –
Ein solches Schiedsgericht würde die Souveränität der Staaten beschränken
und ihnen damit einen Teil ihres Wesens nehmen.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski ~

preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.06.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert von Boguslawski

Das best eingeübte und organisierte Heer
ist nur eine prächtige Maschine ohne treibende Kraft,
wenn ihm kriegerischer und militärischer Geist fehlt.

(aus seinen Werken)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski ~

preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.12.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert von Boguslawski

Zu allen Zeiten hat es Leute gegeben,
die den strengen Ehrbegriff herunterzusetzen bemüht waren,
denen das materielle Wohlbefinden über alles ging.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski~

preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.07.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert von Boguslawski

Den Frieden und die Friedensbeschäftigungen kann man
als das auf Erden höchst zu Erreichende nur ansehen,
wenn und so weit sie mit der Ehre, der Würde des Staates
und der Individuen vereinbar ist.

(zugeschrieben)
~ Albert (Karl Friedrich Wilhelm) von Boguslawski~

preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller; 1834-1905

Zitante 24.12.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Im Leben muß man nichts fürchten, man kann alles begreifen.

~ Marie Curie ~
(1867-1934)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
"Lamento" ist soo passend, liebe Christa!! ;)
...mehr
Regina A.:
Wie wahr dieses Zitat doch ist.! Er passt so
...mehr
Marianne:
Haha, dieser Spruch hat bei mir ein Lachen fa
...mehr
Helga F.:
Was für ein cooler Spruch,lach. Manche M
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum