Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Carmen Sylva

Elisabeth von Rumänien, auch: Carmen Sylva, Spruch des Tages zum 09.01.2020

Der Krieg zwischen zwei gebildeten Völkern
ist ein Hochverrath an der Civilisation.

(aus: »Vom Amboß (Pensées d'une Reine) [1890]«)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 09.01.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Elisabeth von Rumänien, auch: Carmen Sylva

Das Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen,
sondern in ganz feinen Kleinigkeiten,
aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.

(zugeschrieben)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Silvana8/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 29.12.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elisabeth von Rumänien

Es ist eine üble Gewohnheit der Menschen,
einander ihre verschiedenen Erfahrungen und Erlebnisse
nicht zu glauben.

(aus: »Geflüsterte Worte«)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

Zitante 24.12.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elisabeth von Rumänien

Opfer ist das Leben immer,
wenn es recht gelebt wird.

(zugeschrieben)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

Zitante 29.12.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elisabeth von Rumänien

Wenn es eine Hölle geben kann,
so ist sie ganz gewiß nur eine Zeit namenloser Angst.

(zugeschrieben)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

Zitante 18.12.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elisabeth von Rumänien

Das politische Wörterbuch ist sehr beschränkt:
Das Wort Mitleid kommt u.a. nicht darin vor.

(zugeschrieben)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigentlich Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

Zitante 29.12.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elisabeth von Rumänien

Wir wissen vielleicht gar nicht, wie wahr wir sind,
wenn wir von Seelentiefen sprechen,
denn wir haben oft Überraschungen von Eigenschaften,
die uns verhüllt blieben, bis zu einem gewissen Augenblick.

(aus: »Geflüsterte Worte«)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

Zitante 30.09.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elisabeth von Rumänien

Du und dein Schmerz, ihr seid ganz allein,
in einem einzigen gewaltigen Ringen,
in welchem du immer unterliegst.

(zugeschrieben)
~ Elisabeth von Rumänien ~, eigtl. Elisabeth (Pauline Ottilie Luise) zu Wied, Pseud.: Carmen Sylva
deutsche Prinzessin und Schriftstellerin; durch Heirat Königin von Rumänien; 1843-1916

Zitante 11.09.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Denn Augen haben und Betrachten ist nicht dasselbe.

~ Augustinus von Hippo ~
(354-430 n.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Sophie:
Ich mag keine Souvernirs, die irgendwo rumste
...mehr
Reiner:
Ein wunderschöner, tiefsinniger Spruch,
...mehr
Anne P.-D.:
Ich habe öfter unterwegs irgendein Souve
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum