Ausgewählter Beitrag

Paracelsus, Spruch des Tages zum 11.11.2017

Glaubt den Werken, nicht den Worten.
Worte sind leerer Schall.
Die Werke aber zeigen euch den Meister an.

(zugeschrieben)
~ Paracelsus ~, eigentlich Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim
Schweizer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und Philosoph, 1493-1541


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.11.2017, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Marianne

Mit Engelszungen reden, ist leicht. Taten folgen zu lassen, wesentlich schwerer.

vom 12.11.2017, 18.27
2. von Gudrun

... ganz richtig, Gudrun, so sehe ich das auch. In diesem Zusammenhang fällt mir auch die Aussage, die Jesus zu seiner Zeit schon gemacht hat: "... an den Werken werdet ihr sie (die Menschen, wiei sie wirklich sind) erkennen ..."

vom 11.11.2017, 13.57
1. von Gudrun Zydek

Völlig richtig . . die ersten beiden Zeilen.
Die Werke aber können den Meister nur anzeigen, wenn auch ein Meister am Werke war.
Bestes Beispiel ist der jetzige, desaströse Zustand Deutschlands: Von der Regierung lauter schöne Worte und nirgends ein Meister für meisterliche Werke.

vom 11.11.2017, 13.50
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Unser Leben kann nicht immer voller Freude, aber immer voller Liebe sein.

~ Thomas von Aquin ~
(1225-1274)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Sophie:
Ich mag keine Souvernirs, die irgendwo rumste
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum