Ausgewählter Beitrag

Oliver Tietze

Wenn wir bei uns ankommen wollen,
müssen wir langsam sein.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Oliver Tietze ~

deutscher Aphoristiker und Lyriker; * 1965

Zitante 28.01.2017, 16.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Marianne

Da gebe ich Dir völlig recht, liebe Christa.
Sich selbst Zeit für innere Einkehr oder Besinnung und auch anderen Zeit zu schenken, erfordert Disziplin.

vom 01.02.2017, 09.53
1. von Marianne

...was in unserer schnelllebigen Zeit vielen nicht oder schwer gelingt.

vom 30.01.2017, 13.21
Antwort von Zitante:

Sich Zeit nehmen erfordert oftmals Disziplin - sich selbst und auch anderen gegenüber. Vielleicht ist es deshalb so schwer?
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Denn Augen haben und Betrachten ist nicht dasselbe.

~ Augustinus von Hippo ~
(354-430 n.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Das Wortspiel finde ich lustig und das Bild p
...mehr
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Helga:
Welch ein schöner Spruch von Else Pannek, ih
...mehr
Anne P. -D.:
Toller Spruch mit dem schönen Bild. Ich habe
...mehr
Quer:
So ist es. Ohne Freude würden wir langsam ab
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum