Ausgewählter Beitrag

Heinrich Laube, Spruch des Tages zum 18.09.2019

Wenn sie aufgeht und wenn sie sinkt,
ist die Sonne am schönsten.

(aus seinen "Reisenovellen")
~ Heinrich (Rudolf Constanz) Laube ~

deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Theaterleiter, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung; 1806-1884



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Sandra Schänzer/saga-photography.de

Zitante 18.09.2019, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Marianne

Ich liebe Sonnenuntergänge am Meer und dein Spruch mit dem schönen Bild dazu weckt Erinnerungen an die zahlreichen Untergänge, welche ich im Nordseeurlaub vor Jahren bewundern durfte. Danke, liebe Christa!
Liebe Grüße
Marianne

vom 20.09.2019, 19.20
3. von Sandra

Ein schöner Spruch, der so wie für mich gemacht ist und passend zu meinem Foto. Lieben Dank dafür!

vom 19.09.2019, 07.19
Antwort von Zitante:

Gern geschehen, liebe Sandra. Ich freue mich im Gegenzug, daß ich mich von Zeit zu Zeit bei Deinen absolut hervorragenden Bildern bedienen darf!
Lieben Gruß zu Dir.
2. von Helga Sievert-Rathjens

Ein wunderschönes Bild, liebe Christa. Gerade heute habe ich das gebraucht. Danke!


vom 18.09.2019, 23.20
Antwort von Zitante:

Das freut mich, liebe Helga, daß ich Dir einen kleinen Motivationsschub geben konnte...
1. von Anne P.-D.

Ich mag vor allem die untergehende Sonne am Meer. Es ist toll, wenn der Himmel dann diese wunderschönen Farben hat.
Danke für das schöne Motiv. Lieben Gruß, Anne

vom 18.09.2019, 16.24
Antwort von Zitante:

... und manchmal hat man die Befürchtung, die Sonne versinke im Meer und käme nie wieder.
Zumindest blitzt bei mir schon mal ein solcher Gedanke auf, der (natürlich) vom Verstand gleich wieder verworfen wird.
Einen lieben Gruß zurück, Anne!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Sei gewiß, daß nichts dein Eigentum sei, was du nicht inwendig in dir hast.

~ Matthias Claudius ~
(1740-1815)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Sophie:
Wenn Selbstzufriedenheit das Höchste sei
...mehr
Anne P.-D.:
Die Selbstzufriedenheit ist für mich seh
...mehr
Marianne:
Ich glaube, wenn ich mit mir und meinem Leben
...mehr
Marianne:
Diese Worte werden mich durch die Adventzeit
...mehr
Zitante Christa:
Lange habe ich überlegt, was ich in der dies
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit dem Bild des Friedenlichts.
...mehr
Quer:
Welch wunderbares Motto für diese Vorweihnac
...mehr
Dorothee Technau:
Phantastisch. Passt genau in die aktuelle Zei
...mehr
Steffen Mayer:
"Ich glaub 's behakt" kann man zu den me
...mehr
Steffen Mayer:
Mein erster Spruch, der mir in einem Traum od
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum