Ausgewählter Beitrag

*Sonntagsantwort Nr. 17*


(Ein Projekt von »Sandra« und mir)

Sandras Frage von letzter Woche lautete:
»Bist du gern allein?«

Vorab: in den letzten 2 Wochen war ich nicht zu Hause (ich mache das nicht gerne vorher hier öffentlich): Wir haben einen schönen Urlaub an der Südlichen Weinstraße verbracht, dabei viele Fahrradtouren gemacht (bis nach Frankreich hinein) und natürlich leckeren Wein genossen. In den nächsten Tagen werde ich die gemachten Fotos durchsehen und wenn Sehenswerte dabei sind auch hier zeigen.

Sandras Frage kommt dabei genau recht: In der Urlaubszeit ist man ja immer noch etwas näher beieinander als sonst, die Möglichkeit, sich mal aus dem Wege zu gehen oder sich Alleinsein-Zeit zu schaffen sind da ja begrenzter als zu Hause...

Und ja, ich freue mich darauf, mich wieder – wenn mir danach ist – zurückziehen und allein sein zu können. Meine Zeit am PC kann ich nur wirklich genießen, wenn ich keinen um mich herum habe sondern nur für mich bin. Auch wenn ich anderen Beschäftigungen nachgehe, wie z.B. Hörbuch hören oder Lesen, ist meine Konzentration nur dann voll darauf ausgerichtet, wenn ich alleine bin.

Also die Frage kann ich mit einem überzeugten: "Ja, ich bin gerne alleine" beantworten.

Meine Frage zur Beantwortung nächsten Sonntag lautet:

Glaubst Du an die Vorhersehung?

Einen lieben Gruß an alle LeserInnen und Sonntagsantwort-Interessierte!

»alle bisherigen Beiträge zu diesem Projekt«

.
.

Zitante 16.06.2019, 20.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Fred Ammon

Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, wenngleich es Beispiele dafür gibt.
Meiner Großmutter wurde diese Fähigkeit unterstellt, nachdem sie von einer
ihr bisher unbekannten Frau gefragt worden war, ob ihr Mann aus dem Krieg
zurückkehren würde. Dieser galt an der Ostfront des 2. Weltkrieges als vermisst.
Meine Oma antwortete spontan: "Ja, er kommt zurück, heute Nachmittag !"
Das passierte dann wirklich. Nachdem mir die glücklich betroffene Frau davon
berichtet hatte, fragte ich Oma: "Woher hast du das gewusst ?"
Ihre Antwort war: "Das habe ich nicht gewusst ! Eine innere Stimme ließ mich
das spontan sagen; ich war selbst überrascht". Es gab in ihrem Leben einige
weitere solcher Beispiele, deshalb sagten Leute in ihrem Umfeld: "Ihre Oma ist
eine Hellseherin". Es gibt offensichtlich Dinge in der Welt, die wir uns niemals
erklären können.


vom 23.06.2019, 05.38
Antwort von Zitante:

Danke, Fred, für Deine Antwort!

Mir war da ein peinlicher Fehler unterlaufen, der mir erst beim Lesen Deines Kommentars bewußt wurde: Ich meinte nämlich die Vorsehung... Ich habe es
»in diesem Beitrag«
richtiggestellt, aber auch das Thema Vorhersage aufgegriffen und kommentiert.

Das von Dir geschilderte Beispiel ist absolut erstaunlich und bestimmt gibt es unerklärliche Ereignisse, die wir wohl niemals vollständig begreifen werden!
2. von Helga Sievert-Rathjens

Guten Abend Christa,
genau so scheint es mir gesund zu sein. Zeit auch mal enger zusammen verbringen, ohne sich einzuengen, aber auch mit sich allein seinen Gedanken und Arbeiten hingeben. Sehr schön!

Bei mir ist das zwangsläufig anders. Ich lebe allein, natürlich mit Hund :), und manchmal ist es
nicht gerade erbaulich. Doch eher selten, denn ich bin sehr gern mit mir allein. Wenn es zur
Einsamkeit mutieren würde, wäre das schlimm. Ich verbringe tagsüber manche Zeit mit Freunden,
nicht täglich und am Wochenende eher nicht, und freue mich meistens, mit Emma in meine Wohnung zu gehen und dort meinen Freuden, oder was auch immer, nachzugehen. Auch Spaziergänge mache ich sehr gerne mit mir allein, wenn es denn so ist, dass keine Freundin dabei ist. Die Abende sind mir eine Freude. Ich komme mir manchmal vor wie ein Kind, dass das macht, was die Eltern immer verhinderten, z.B. spät ins Bett gehen, etwas lauter Musik hören oder auch mal Fernsehen. Ich mache es einfach. Das hätte ich vor Jahren nicht geglaubt, gerade die Abende konnte ich schlecht allein ausfüllen.
Alleinsein heißt für mich einfach frei zu leben. Und meine Tätigkeiten erfüllen mich. Also ja, ich bin gern mit mir allein.

vom 22.06.2019, 23.37
Antwort von Zitante:

Guten Abend, liebe Helga,

da muß man in der Tat einen Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamsein machen.

Ich bin überrascht, daß doch die meisten positiv auf die Frage nach dem Alleinsein reagieren. Möglicherweise liegt es auch daran, daß es heutzutage viel leichter möglich ist, Kontakte virtuell zu knüpfen?

Einen lieben Gruß zu Dir!
1. von Ocean

Guten Abend, liebe Christa,

wie schön, dass du einen so tollen Urlaub verbracht hast. Lange Radtouren ..das hätte mir auch gefallen. Über Fotos würde ich mich natürlich sehr freuen :)

Ja - da geht's uns sehr ähnlich mit dem Alleine-Sein. Ich empfinde das ebenso, wie du es beschreibst.

Deine neue Frage ist sehr spannend ..ich bin schon am Nachdenken und werde meinen Beitrag in den nächsten Tagen verfassen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich,
Ocean

vom 21.06.2019, 20.14
Antwort von Zitante:

Liebe Ocean!

Mit dem Sichten der Urlaubsphotos habe ich angefangen und auch die ersten, die ich zeigen möchte, schon mal gemarkert. Mal sehen, wann ich zur Bearbeitung und Hochladen komme ;-)

Ich bin sehr gespannt auf Deine Antwort zur nächsten Frage – wobei mir da ein Formulierungsfehler unterlaufen ist. Es sollte natürlich "Vorsehung" heißen.

Einen guten Wochenstart wünsche ich Dir!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Da schließe ich mich doch den Glückwünsche
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa,..das habe ich erst jetzt mitbe
...mehr
Gudrun Zydek:
. . . aber ja doch!Du, liebe Christa, bist he
...mehr
Sophie:
Herzlichen Glückwunsch liebe Christa, hab ei
...mehr
Anne Seltmann:
Achherrrjeeee liebe Christa!Das ist, so wie i
...mehr
Marianne:
Solange wir neugierig und interessiert bleibe
...mehr
Marianne:
Ich genieße Glücksmomente ebenso wie Erinne
...mehr
Anne P.-D.:
Jeder sieht was anderes in der Schönheit,..
...mehr
Quer:
Genial, diese Erkenntnis. Ja, das würde ich
...mehr
Marianne:
Fröhliche Herzen finden einander und können
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum