Ausgewählter Beitrag

*Philipp Otto Runge*, Spruch des Tages zum 23.07.2018

Die Farbe ist die letzte Kunst
und die uns noch immer mystisch ist und bleiben muß,
die wir auf eine wunderlich ahnende Weise
wieder nur in den Blumen verstehen.

(aus einem Brief an Johann Daniel Runge, 7. November 1802)
~ Philipp Otto Runge ~
bedeutender deutscher Maler der Frühromantik; 1777-1810

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 23.07.2018, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von SM

Wie schön, wenn man morgens mit so einem Blumen-Bukett und einem mystisch-sinnlichen Spruch begrüßt wird, danke!

vom 23.07.2018, 11.04
Antwort von Zitante:

Gern geschehen, SM, sollte ich einer solchen Blütenpracht mal real begegnen, kann ich mir eine sinnliche Vertiefung auch gut vorstellen.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Es stimmt, dass die Schattenseiten im Leben n
...mehr
Helga F.:
Ja, genauso ist es. Wohl dem, der daraus lern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Oh je, ich kenne so einige Pfeifen und leider
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein passendes Bild zu einem wahren Spruch. Wi
...mehr
Marianne:
Beim Lesen musste ich schmunzeln und lie&szli
...mehr
Helmut:
geben sie aber leider... ??
...mehr
O. Fee:
Einmalig schön und zutreffend formuliert
...mehr
O. Fee:
Ein wahrer Spruch. Die Sorgen sind wie Corona
...mehr
O. Fee:
Ich kannte bisher nur eine sich reimende span
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den tollen Spruch von Rainer H
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum