Ausgewählter Beitrag

*Peter Hille*, Spruch des Tages zum 11.09.2016

Der Mensch weist gar viele Fertigkeiten auf.
Darin hat er's am weitesten gebracht:
in der Kunst, möglichst wenig Mensch zu sein.

(aus: »Ich bin, also ist Schönheit«)
~ Peter Hille ~
deutscher Schriftsteller und verfolgter Sozialdemokrat; 1854-1904


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Manfred Antranius Zimmer/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 11.09.2016, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Zitante Christa

Hallo SM,

genau - abgesehen davon, daß der Spruchautor am 11.09.1854 geboren wurde, habe ich mir einen seiner Aphorismen ausgesucht und es mit einem Bild kombiniert, um allen Opfern zu gedenken, die aufgrund menschlichen Wahns starben.

Mir war es aber auch wichtig, nicht nur den religösen, sondern auch den sonstigen Kriegen zu gedenken.
Ein Sonntagsgruß zurück!




vom 11.09.2016, 19.39
1. von SM

Hallo Zitante Christa,

gerade wollte ich sie fragen, was der Grund für die Wahl dieses doch recht destruktiven Spruches ist, da ist es mir selbst eingefallen, der 11. September..

Somit wird aus der Frage nun einfach nur ein Gruß -
von SM

vom 11.09.2016, 18.54
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Achtung verdient, wer vollbringt, was er vermag.

~Sophokles~
(um 496-406 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Für mich eine grausige Vorstellung, soll
...mehr
Helmut Peters:
Bloß nicht!!! Die künstliche Intel
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Bin gerade auf der Suche, vielleicht bin ich
...mehr
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum